Stadion

Beiträge zum Thema Stadion

Vereine + Ehrenamt
Not macht erfinderisch: Wegen der Corona-Pandemie finden die Heiligabend-Gottesdienste in Sundern in diesem Jahr im Röhrtalstadion statt.
2 Bilder

Kirche trifft Sportverein
Heiligabend-Gottesdienste im Röhrtalstadion in Sundern

Neue Wege in der Coronakrise: Heiligabend-Gottesdienste finden im Röhrtalstadion statt Schon im März warnten Experten, dass uns das Virus noch lange begleiten wird. Damals dachten aber die wenigsten Menschen daran, dass Covid-19 über acht lange Monate das freie Leben extrem einschränken würde. Jetzt ist November und die Verantwortlichen des Bundes und der Länder versuchen mit verschärften Maßnahmen, den Anstieg der Infiziertenzahlen in den Griff zu bekommen. Zu den Bestimmungen gehören auch die...

  • Sundern (Sauerland)
  • 19.11.20
Sport

35000 Fans bewarben sich um 300 Plätze in Dortmund
Nur 300 Fans erleben Derby

Zum Revierderby zwischen BVB und Schalke am Samstag, 24. Oktober, um 18.30 Uhr sind nur 300 Besucher zugelassen. Eine höhere Zahl hat das Gesundheitsamt aufgrund des hohen Inzidenzwertes zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus nicht genehmigt. 35.000 Dauerkarteninhaber und Vereinsmitglieder aus NRW hatten sich um Tickets für beworben. Die 300 Plätze werden verlost.

  • Dortmund-City
  • 22.10.20
Sport
Am Samstag können 11.500 Fußballfans das nächste Heimspiel des BVB gegen Freiburg im Dortmunder Stadion am 3. Oktober erleben, nicht jedoch Fans aus Risikostädten mit hohen Corona-Fallzahlen.

11.500 Zuschauer dürfen BVB-Heimspiel gegen Freiburg im Stadion erleben
Fans aus Risikostädten sind ausgeschlossen

Glück gehabt: Tausende BVB-Fans dürfen sich freuen, sie können das nächste Heimspiel von Borussia Dortmund am Samstag, 3. Oktober, um 15.30 Uhr im Signal Iduna Park in Dortmund live verfolgen.  "Beim Spiel BVB gegen Freiburg wir haben vereinbart, dass 11.500 Zuschauer im Stadion sein dürfen", erklärt Gesundheitsamtsleiter Dr. Renken,  da das Dortmunder Infektionsgeschehen deutlich unter 35 liege. Beim letzten Spiel im eigenen Stadion  habe es nur eine Stelle am Badweg am Südosteingang gegeben,...

  • Dortmund-City
  • 29.09.20
Kultur
Die Abstands-Regeln für Chorproben sind trotz erster Lockerungen weiterhin  streng: Zu allen Seiten müssen zwei Meter frei bleiben, wenn gesungen wird. Für den Velberter Männerchor mit seinen über 50 Sängern eine große Herausforderung. Aktuell kann auf der Tribüne des neuen Velberter Stadions geprobt werden - eine Dauerlösung ist das aber nicht.
2 Bilder

Velberter Männerchor probt auf Abstand
Chor-Gesang statt Fan-Jubel im neuen Stadion

Die Freude am Singen hat Corona ihnen nicht genommen, die Möglichkeiten gemeinsam zu proben, hat das Virus allerdings sehr eingeschränkt. Der Velberter Männerchor (VMC) steht vor einer großen Herausforderung: Nach der Zwangspause ist es für die über 50 Sänger nicht leicht, wieder den üblichen Chor-Betrieb aufzunehmen. Denn trotz erster Lockerungen, sind die Abstands-Regeln weiterhin sehr streng. "Wir müssen jeweils in alle Richtungen einen Abstand von zwei Metern einhalten", informiert Reinhard...

  • Velbert
  • 14.09.20
Sport
Vor den Kickern durfte die Prominenz zeigen, was sie am Ball kann. Foto: Bangert

Neues Stadion in Velbert eröffnet
Endlich rollt der Ball!

"Jetzt ist es endlich soweit: Nach 15 Jahren Planung sind wir umso froher, dass wir in dieser sportlichen Infrastruktur eine Heimat gefunden haben", freute sich der SSVg-Vorsitzende Oliver Kuhn über das neue Fußballstadion auf dem ehemaligen Deponiegelände an der Röbbeck. Bürgermeister Dirk Lukrafka sprach von einem "Aufbruch in eine neue Zeit". Mit dem Stadion möchte man nicht nur die SSVg unterstützen: "Das ist eine große Motivation für alle. Es zeigt, Sport und Fußball sind in Velbert...

  • Velbert
  • 01.09.20
Sport
Das Heimspiel des BVB gegen Wolfsburg im Signal Iduna Park in Dortmund bot beides, leere Ränge und volle Tribünen.

Bis Ende Oktober leere Zuschauertribünen im BVB-Stadion
Noch steht Ende der Geisterspiele nicht fest

Leere Tribünen oder Ränge voller Zuschauer im Signal Iduna Park? Wie lange die Fußball-Bundesligaspiele ohne Fans in den Stadien ausgetragen werden, dazu legten sich die Ministerpräsidenten gestern in einem Gespräch mit Kanzlerin Angela Merkel noch nicht fest.   Klar ist bislang nur, dass bis Ende Oktober alle Bundesligaspiele wie bislang in der Pandemie ohne Fußballfans in den Stadien ausgetragen werden. Ob dies bis zum Jahresende so bleibe, oder ob die Zuschauer die Spiele dann wieder live im...

  • Dortmund-City
  • 28.08.20
Sport
Noch ist nicht absehbar, wann die Dortmunder Fans Jaden Sancho und Erling Haarland wieder im Stadion zujubeln können.

Keine Fußballspiele mit Fans vor November in Dortmund
Konzept für Veranstaltungen

Der Rückkehr der Fußballfans in die Stadien erteilten die Gesundheitsminister der Länder eine Absage. Bis November werden Fans den BVB nicht im Signal Iduna Park anfeuern können. Zum Thema Bundesligaspiele sagt Oberbürgermeister Ullrich Sierau: "Bislang gab es sehr verantwortungsbewusste Gespräche mit dem BVB. Vereinsseitig wurde alles dran gesetzt, um einen Ausbruch zu verhindern. Und es gab keine Infektion in der Mannschaft oder im Umfeld." Grundsätzlich wolle die Stadt ihr Konzept mit Blick...

  • Dortmund-City
  • 17.08.20
Sport
Nach zwei Wochen Training kann sich 07-Trainer Michael Pomp am Samstag einen ersten Eindruck über den Formstand seines Team verschaffen.
Foto: Markus Oeste

Mit dem Oberliga-Aufsteiger Jahn Hiesfeld ist ein Schwergewicht zu Gast im Holtkamp
Hamborner Löwen starten am Samstag in ihre Testspielreihe

Seit rund zwei Wochen wird im Landesliga-Kader der Sportfreunde Hamborn 07 wieder trainiert, am Samstag kann das Team von Michael Pomp nun erstmals unter Wettkampfbedingungen seinen aktuellen Formstand unter Beweis stellen.  Mit dem TV Jahn Hiesfeld haben sich die Löwen zum Auftakt direkt einen anspruchsvollen Gegner ausgesucht. Die Gäste aus Dinslaken waren in der Saison 2019/2020 noch Ligakonkurrent der Hamborner und haben die Meisterschaft bis zu deren Abbruch dominiert. Es ist anzunehmen,...

  • Duisburg
  • 23.07.20
Sport
Der Aufruf des Dortmunder BVB-Kapitän hat Ludwig  Jolmes zum Retter gemacht. Marco Reus dankte seinem Fan nach einem Spiel vor den Coronabeschränkungen im Stadion.

Reus-Fan rettet Krebskranken durch Knochenmarkspende:
Ludwig Jolmes folgte Aufruf des Kapitäns

Fußballer sind Vorbilder: Als Marco Reus vor fast drei Jahren einen persönlichen Aufruf fürs Registieren bei der DKMS startete, ließen sich 1000 seiner Fans bei der gemeinnützigen Organisation als potenzielle Stammzellspender registrieren. Ein großer Fan des BVB-Spielers ist Ludwig Jolmes, er  folgte damals dem Appell. Durch seine spätere Stammzellspende schenkte er schließlich einem Blutkrebspatienten eine zweite Lebenschance. Noch vor der Pandemie lud ihn Marco Reus zu einem Heimspiel ins...

  • Dortmund-City
  • 23.07.20
Sport
Unter logistischer Leitung des Vorstands packten Trainer und Spieler sowie die Mitarbeiter der Geschäftsstelle gemeinsam an, um den lang ersehnten Umzug zu vollziehen.
4 Bilder

Stadion füllt sich mit leben
SSVg Velbert bezieht neue Heimat

Für die Verantwortlichen und Mitglieder der SSVg Velbert hieß es am vergangenen Wochenende Kisten schleppen. Denn der Verein hat seine Funktions- und Geschäftsräume im neuen Stadion bezogen. Unter logistischer Leitung des Vorstands packten Trainer und Spieler des Oberliga-Teams, der U23, Trainer der Jugendmannschaften sowie die Mitarbeiter der Geschäftsstelle gemeinsam an, um den lang ersehnten Umzug zu vollziehen. Nach dem Packen und Entsorgen in der Christopeit-Sport-Arena und an der...

  • Velbert
  • 20.07.20
Sport
Wie?
Ohne uns läuft alles besser?
2 Bilder

Der VFL klettert mal kurz auf Rang 6
Muss der VFL Bochum Fan künftig Zuhause bleiben?

Nachdem Bochum sich der letzten Sorgen um den Klassenverbleib zunächst einmal entledigt hat - bleibt nur noch eine brennende Frage. Warum spielen die Burschen vor leeren Rängen plötzlich so viel besser? Warum kontrolliert Bochum die Partie wie am gestrigen Freitag und zeigt sich spielerisch selbstbewusst wie schon lange nicht? 2:0 Heimsieg gegen St.Pauli.  Sagt mir nicht ihr könnt stabil,souverän nur ohne Zuschauer? Mein Kopfkino rast gerade mal.... Fragen über Fragen: Muss der VFL Fan nun für...

  • Bochum
  • 06.06.20
  • 10
  • 1
Kultur
Noch ist der Parkplatz neben dem neuen Stadion in Velbert nicht fertig asphaltiert. Das wird sich bis zum Start des ersten Films im Auto-Kino am Donnerstag, 18. Juni, geändert haben, informieren Dr. Linda Frenzel (von links), Leiterin des Kultur- und Veranstaltungsbetriebes Velbert,  Bürgermeister Dirk Lukrafka und Franziska Peter, Projektkoordinatorin der "Velberter Kulturloewen".

"Velberter Kulturloewen" zeigen vier Filme auf Großleinwand
Stadion-Parkplatz wird zum Auto-Kino

Das kulturelle Angebot in Velbert wird durch die "Velberter Kulturloewen" im Juni um ein Auto-Kino erweitert. Vier Vorstellungen gibt es zwischen Donnerstag, 18. Juni, und Sonntag, 21. Juni, am neuen Stadion zu sehen. Dafür wird in Kooperation mit der Firma "EventID" eine 12 x 6 Meter große Leinwand neben der Spielfläche errichtet, so dass auf dem Parkplatz der neuen großen Anlage aus jeweils 80 Fahrzeugen die Filme verfolgt werden können. Zusammenarbeit mit Partnern "Wir freuen uns, dass wir...

  • Velbert
  • 04.06.20
Sport
Wenn am Samstag der Ball im Signal-Iduna-Park endlich wieder rollt, appellieren BVB, Polizei und Stadt Dortmund an die Fußballfans, das Geisterspiel-Derby zu Hause im kleinen Kreis  im Free- oder Pay-TV zu schauen.

Appell der Polizei und Stadt an die Fans: Dortmunder Geister-Derby BVB gegen Schalke Zuhause schauen
"Torjubel" darf es in Gaststätten nicht geben

Ohne Fans wird am Samstag, 16. Mai, im Dortmunder Signal-Iduna-Park das Revierderby zwischen Borussia Dortmund und FC Schalke 04 ausgetragen. Polizei und Stadt appellierten heute gemeinsam an alle Fußballfans, daheim im kleinen Kreis das Geisterspiel mit der Familie oder Freunden zu verfolgen.  „Bleiben Sie zu Hause – so muss das Motto auch und ganz besonders beim Derby lauten", wendet sich Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau an die Fans, "Fußballfans müssen sich und alle anderen...

  • Dortmund-City
  • 13.05.20
Sport
Wie hier vor der leeren Süd beim Spiel gegen Wolfsburg wird das Team des BVB beim Derby am 16. Mai in Dortmund vor Rängen ohne Zuschauer spielen.

Das Derby BVB gegen Schalke können Fußballfans am 16. Mai im Fernsehen verfolgen
Erstes Dortmunder Heimspiel nach Corona-Pause

In einer Woche, am Samstag, 16. Mai, um 15.30 Uhr wird im Stadion wieder Fußball gespielt, allerdings wird das Derby BVB gegen Schalke ohne Zuschauer ausgetragen. Bezahlsender Sky kündigte die Übertragung im Free-TV an. Auswärts tritt das Dortmunder Team am 23. Mai ebenfalls um 15.30 Uhr gegen VFL Wolfsburg an. Fußballbundesligist Borussia Dortmund tauscht zur Saison 2020/21 seine Trainerteams der U19 und U23. Mike Tullberg, bisheriger Trainer der U23, wird ab der kommenden Saison die U19...

  • Dortmund-City
  • 08.05.20
Kultur
Ballon Leinwand aufgebaut
3 Bilder

Duisburg Neudorf Süd:
Neues Autokino entsteht....

Seit heute Vormittag entsteht in Duisburg- Neudorf-Süd ein neues Autokino. Zu Beginn des Aufbau's wurde eine Riesenleinwand, wie  ein Ballon  aufgeblasen. Nachdem der Untergrund befestigt wurde und die Einfahrt gekennzeichnet wurde,  kann es dann ja bald losgehen .   die Zufahrt erfolgt dann über die Kruppstraße, Nähe dem Stadion .👫🙋‍♀️🤗 viel Spaß dann.

  • 17.04.20
Ratgeber
Um Arztpraxen zu entlasten wird im hier im Dortmunder Stadion neben dem Behandlungszentrum am Klinikum Nord auch auf das Coronavirus getestet.

425 positive Coronavirus-Tests in Dortmund
Dritter Covid 19-Todesfall

Im neuen Zentrum zur Corona-Virus-Behandlung auf der Nordtrübüne des Stadions unterstützt Medizinstudent Florian Schwenzer das Ärzte-Team bei Diagnosen und Tests in der Corona-Pandemie. Am Montag lag in Dortmund das insgesamt 425. positive Testergebnis vor, 91 Abstriche wurden genommen, 15 davon im Stadion. Am Sonntag ist ein 86-jähriger Mann, der am 2. April mit Luftnot und Vorerkrankungen ins Josefs-Hospital gebracht wurde, an den Folgen der Infektion mit dem Coronavirus verstorben.  Der...

  • Dortmund-City
  • 07.04.20
Sport
Getrennte Anreisewege oder Geisterspiel: Ob das Revierderby in Dortmund, wie das Champions League Spiel in Paris ohne Fans im Signal Iduna Park ausgetragen wird, steht noch nicht fest. Beim BVB rechnet man morgen mit einer Entscheidung.

Coronavirus betrifft Derby: BVB rechnet Dienstag mit Entscheidung
Champions League Spiel in Paris ohne Zuschauer

Bei Borussia Dortmund machen sich die Verantwortlichen ein Bild der Situation rund um die Corona-Virus-Eindämmungsmaßnahmen und holen aktuelle Einschätzungen von Politik, Behörden, Verbänden und weiteren Institutionen ein. "Wir wissen seit einigen Minuten, dass das Champions-League-Spiel am kommenden Mittwoch in Paris auf Anweisung der dortigen Sicherheitsbehörden ohne Zuschauer ausgetragen wird", informiert der BVB, "wir waren auf diesen Fall und die daraus resultierenden Konsequenzen...

  • Dortmund-City
  • 09.03.20
Ratgeber

Das Ding mit den Fremdwörtern...
Hat sich voll gelohnt

"Also, wo steckt denn schon wieder die S.?", sprach eine Freundin von uns auf einer Ausstellungseröffnung, schaute sich fragend um und meinte dann "Die hat sich doch schon wieder amortisiert." Wie meinen? Hab' ich das jetzt richtig verstanden? Schließlich war es dort ziemlich laut, so dass das mit dem richtig Verstehen eine echte Herausforderung war. Und die beiden waren auch zusammen angereist. Hatten sich also beide die Kosten für die Anfahrt geteilt? Doch dann kam die Erleuchtung: "Heißt gar...

  • Essen-West
  • 08.02.20
  • 1
Sport
RWO will im Derby bei Rot-Weiss Essen unbedingt Revanche für die 0:3-Pleite im Hinspiel nehmen.

Derby terminiert - Samstag letzter Test
RWO sonntags zu Gast bei RWE

Die Regionalliga-Spieltage 25 bis 32 sowie die Nachholspiele sind vom West Deutschen Fußball Verband (WDVF) jetzt terminiert worden. RWO spielt zwei Mal unter der Woche. Das Derby bei Rot-Weiss Essen steigt am Sonntag, 16. Februar, 14 Uhr, im Stadion Essen. Im Hinspiel setzte es für die von Mike Terranova trainierten Kleeblätter eine bittere 0:3-Klatsche gegen den ungeliebten Nachbarn von der Essener Hafenstraße. Das soll sich aus RWO-Sicht auf keinen Fall wiederholen. Bei einem Sieg würden die...

  • Oberhausen
  • 15.01.20
  • 1
Sport
Auch die BVB-Spieler ließen sich das Rekord-Weihnachtssingen im Stadion nicht entgehen.
26 Bilder

BVB-Fans stellen in Dortmund neuen Rekord auf
Das größte Weihnachtssingen weltweit

Das Fest kann kommen: Gänsehautatmospähre schaffen die Dortmunder in ihrem Stadion, auch ohne, dass der Ball rollt. Rund 68.000 Borussiafans bewiesen beim größten Weihnachtssingen, dass sie gut bei Stimme sind. Nur das Dortmunder Stadtoberhaupt ist es nicht und wünschte seinem BVB vorab noch sechs Punkte bis zum Weihnachtsfest.  Nicht aufm Platz, sondern auf den Tribünen zählte heute. Mit Kind und Kegel reisten die Weihnachtssänger an, um im Westfalenstadion, wie Vorsänger Joris sagte, aufs...

  • Dortmund-City
  • 16.12.19
  • 1
  • 1
Kultur
Stimmungsvoll war "Dortmund singt" im Vorjahr im Stadion. Im Fernsehen werden die schönsten Momente aus Dortmund abends übertragen.

Wichtig: Früh zum Stadion kommen
Dortmunder Weihnachtssingen ausverkauft

Schon vier Tage vor dem 3. Advent ist das Weihnachtssingen am Sonntag, 15. Dezember,  beim BVB mit weit über 65.000 Mitsängern ausverkauft. Die Veranstalter raten, früh anzureisen und der  WDR zeigt am Sonntagabend eine 90-minütige Sondersendung.  An diesem Sonntag, am dritten Advent, füllt sich das Dortmunder Stadion zum größten Weihnachtssingen Deutschlands. Weit über 65.000 Karten sind im Vorverkauf für die dritte Auflage verkauft worden. Die Tageskassen bleiben geschlossen, die...

  • Dortmund-City
  • 11.12.19
Sport
Das Richtfest für den dritten und letzten Bauabschnitt zur Komplettierung des Sportzentrums Velbert konnte gefeiert werden. Dafür begrüßten Bürgermeister Dirk Lukrafka, Dr. Linda Frenzel (KVBV) und Shamail Arshad (Betriebsausschuss des KVBV) interessierte Gäste auf dem grünen Fußball-Rasen.

Richtfest an der Fußballstadion-Anlage

Nachdem im Juni diesen Jahres der symbolische Spatenstich für die Fußballstadion-Anlage in Velbert erfolgte, konnte heute Richtfest gefeiert werden.  Dazu begrüßten Bürgermeister Dirk Lukrafka, Dr. Linda Frenzel, Betriebsleitung der Velberter Kulturlöwen, und der Vorsitzende des Betriebsausschusses des Kultur- und Veranstaltungsbetriebes Velbert, Shamail Arshad, interessierte Gäste auf dem Gelände neben dem Emka-Sportzentrum. Beteiligte Planer und Mitarbeiter der ausführenden Unternehmen sowie...

  • Velbert
  • 08.11.19
Sport
Sie durften den Heimsieg des BVB live sehen und bejubeln: die jungen Kicker aus Holzwickede mit ihren Betreuern.

Junge Kicker aus Holzwickede sind beim Heimsieg des BVB live dabei

Diesmal standen sie nicht selbst auf dem Platz sondern bestaunten ihre großen Idole im Fußballstadion Signal Iduna Park.  Die E2 des HSC Holzwickede hat am Samstag  dank der Anmeldung ihres Trainers und dem nötigen Losglück den Zuschlag für das BVB Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach erhalten.  Die zehnjährigen Jungs und ihre Betreuer sahen einen sensationellen Heimsieg von 1:0 und waren von ihrem Ausflug begeistert.

  • Unna
  • 20.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.