Nach langer Durststrecke: Adler Union gewinnt 4:0 gegen TuRa

Anzeige
VfB-Coach Issam Said versuchte von der Linie alles, um seine Mannschaft voranzubringen. Die Rechnung ging auf. Der Westclub besiegte den SC Frintrop mit 2:0. Fotos: Gohl

20. Spieltag in der Bezirksliga Gruppe 5: Der SC Frintrop musste auswärts gegen den VfB Frohnhausen antreten. Die Adler Union reisten nach Duisburg zu TuRa 88, während der TuS Bergeborbeck die Spvgg Meiderich an der Germaniastraße empfing.

Gegen den Tabellenzweiten musste die Truppe von Sascha Fischer einen späten Doppelschlag hinnehmen. Bis zur 80. Minute hielt der SC Frintrop die ambitionierten Frohnhausener auf Abstand. Julian Bumbullies (81.) und Matthias Walter (87.) besorgten jedoch kurz vor Abpfiff das 2:0 für die Kicker aus dem Westen. Tabellarisch verändert sich für die Frintroper, die am Sonntag die SF Hamborn empfangen, nichts. Die Fischer-Elf steht immer noch auf dem siebten Tabellenrang.

Erster Sieg nach elf Spielen

Besser machte es der Stadteilnachbar: Im Hans-Walter-Gerlach-Stadion war Durchgang eins beinahe torlos in den Spielberichtsbogen eingegangen, ehe Luca Campe die Adler Union Frintrop in Front brachte.
Der Abwehrrecke vergrößerte die Sorgen der Hausherren TuRa 88 in der 54. Minute und erhöhte auf 2:0. Robin Barth (70.) und Mahmoud Ibrahim (88.) besorgten den 4:0-Endstand für den Fusionsklub, der nach elf Spielen wieder siegen konnte. Am Sonntag empfangen die zwölft-platzierten Adler Union den TuS aus Bergeborbeck am Wasserturm.
Die Elf von der Germaniastraße kletterte durch einen 1:0-Heimerfolg gegen die Spvgg Meiderich auf den zehnten Tabellenrang. Zu Beginn der zweiten Halbzeit erzielte Bergeborbecks Yazdan Nik Afshang den einzigen Treffer der Partie (54.). Das Spiel der Vössing-Truppe gegen die Adler Union wird am Sonntag um 11 Uhr angepfiffen.

Text: Philipp Steinbrink
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.