15 Jahre Zug um Zug

Anzeige
15 Jahre Zug um Zug Die Gründer (v.l.): Dietrich Ermert (1. Vors.), Frank Kampmann (Geschäftsführer ZuZ), Anita Wolf, Hans-Heinrich Beilharz

Schon seit 15 Jahren ist Zug um Zug im Bahnhof Borbeck ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt. Begegnung, kulturelle Angebote und Unterstützung besonders für junge Menschen haben sich der Leiter Frank Kampmann und viele ehrenamtliche Mitarbeiter auf die Fahne geschrieben.


Am 30. September hat der Bürgermeister der Stadt Essen, Franz-Josef Britz, anlässlich des Jubiläums allen Unterstützern und Mitarbeitern für ihren Einsatz in dem sozialen Projekt gedankt. In seinem Grußwort betonte er dabei die große Bedeutung des sozialen Engagements von Menschen für das Zusammenleben in einer Stadt.
Dipl. Soz. Arbeiter Frank Kampmann stellte in einer abwechslungsreichen Präsentation die vielfältigen Arbeitsbereiche des gemeinnützigen Vereins vor. Anschließend berichtete der Vorstand des Geschäftsbereichs Jugend, Bildung und Soziales der Stadt Essen, Peter Renzel, über die soziale Situation von Kindern - manche Schulkinder erhalten zuhause kein ausreichendes Frühstück- und musste daher feststellen: Leider nehmen zunehmend Eltern ihre Erziehungsaufgaben nicht ausreichend wahr.
Der Vorsitzende von Zug um Zug e.V., Dietrich Ermert, dankte allen Unterstützern und Mitarbeitern und betonte abschließend, dass die Mitarbeiter von Zug um Zug e.V. gerade im Hinblick auf die sich schnell ändernden gesellschaftlichen Rahmenbedingungen auch weiterhin abwechslungsreiche und anspruchsvolle Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene machen wollen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.