Vereine sind in Schönebeck immer mit dabei

Anzeige
 

Morgens um sieben ist die Welt bekanntlich in Ordnung. Doch viel Zeit einen entspannten Sonntag Morgen zu genießen, wird den Helfern des Schönebecker Bürger- und Verkehrsvereins am Maifeiertag nicht bleiben. Denn ab 7.30 Uhr heißt es anpacken. Dann geht es auf der Dorfwiese an die Restarbeiten. Und dabei wird keine Zeit verschwendet. Denn ab 11 Uhr wird Maifest gefeiert.

BVV-Vorsitzender Harald Häde und sein Team haben in den vergangenen Wochen und Monaten bereits ganze Arbeit geleistet. Beim Vorbereitungstreffen in der Schönebecker Schweiz ging es in der vergangenen Woche somit nur noch um letzte Absprachen mit den beteiligten Vereinen. Ohne deren Unterstützung wäre das Projekt "Maibaumfest" gar nicht zu stemmen.
Für Harald Häde ist das keine Frage. "Es ist großartig, wie sich das ganze Dorf mit Schulen und Kindergärten, mit Pfarrjugend und Schützenverein, mit Karnevalisten und Nachbarschaften einbringt und das Fest auf der Dorfwiese Jahr für Jahr zu einem echten Veranstaltungshighlight für Schönebeck werden lässt", freut sich der BVV-Vorsitzende über die breite Unterstützung.
Und auch diesmal sorgen unzählige Clubs und Institutionen dafür, dass beim Maifest die Küche daheim ruhig kalt bleiben kann. Die Eichendorffschule ist gleich mit zwei Ständen dabei, serviert mit Popcorn und Crepes etwas für die Liebhaber süßer Köstlichkeiten. Bei den Schönebecker Schützen gibt es ein Pilzgericht und passend zum Start in den Wonnemonat eine leckere Maibowle.
Die Vereinigung Gimkenstraße lädt an die Sektbar ein, die Damengemeinschaft Schönebeck betreibt die "Cola-Dose" und serviert eine breite Auswahl an Kaltgetränken. Die KG Schultenbusch wirft den Grill an. Knackige Würstchen stehen zur Auswahl, wer die gerne mit einer Portion Pommes genießt, der zieht weiter zum Stand von "Just vor Fun". Dort hat man sich auf die frittierten Kartoffelstreifen spezialisiert. Ebenfalls in Kartoffeln machen die "Jungen Chaoten". Auf ihrer Menükarte stehen am Maifeiertag frische Reibekuchen.
Damit für ausreichend Getränkenachschub garantiert werden kann, stehen vier Verkaufswagen zur Bewirtung der Gäste bereit. Einen übernimmt die Pfarrjugend St. Antonius Abbas.
Wem am Nachmittag eher der Kopf nach Kaffee und Kuchen steht, der sollte sich einen Besuch im "Dorf Café" vormerken. Das Schönebecker Jugendblasorchester organisiert den Cafebetrieb.
Dass sich der Schönebecker Bürger- und Verkehrsverein auf die Unterstützung der Vereine verlassen kann, ist für Harald Häde und seine Mitstreiter ein echter Gewinn. Deshalb verzichtet der BVV auch auf die Erhebung von Standgebühren. "Die Vereine, Schulen und Kindergärten stellen sich den ganzen Tag über hinter ihre Verkaufsstände. Da finden wir es nur richtig, dass sich die Erlöse, die sie an diesem Tag erzielen, in ihre Arbeit investieren können", argumentiert der BVV-Vorsitzende.
Ab Freitag wird auf der Dorfwiese aufgebaut und vorbereitet. "Am Abend geht es an den Aufbau der Bühne, auch die ersten Bierwagen werden anrollen", plant Häde den Ablauf. Am Samstag kommen die Kühlwagen, Brot und Würstchen werden frisch geliefert. "Damit die Kühlkette nicht unterbrochen wird." Auch die Sitzbänke, Tische und anderen Aufbauten erfolgen erst am Veranstaltungstag selbst.
Die 25 Helfer werden angesichts der To-Do-Liste keine Langeweile bekommen. "Im Gegenteil", weiß Häde aus Erfahrung, "da wird jede Hand gebraucht. Denn bis zum Eintreffen der ersten Gäste ist es wahrlich nicht lang."
Dass die Schönebecker es auch diesmal wieder hinkriegen werden, steht außer Frage. "Dafür haben wir einfach auch schon zu viel Erfahrung", schmunzelt der BVV-Vorsitzende. Nach 22 erfolgreichen Maibaumfesten sollte auch die 23. Festauflage nicht zu einem Problem werden. Dank der großartigen Unterstützung der Vereine und Institutionen aus dem Ortsteil wird es auch beim diesjährigen Maifest an nichts fehlen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein. Mit Grillwurst, Pommes, Reibekuchen oder Crepes. Und auch das "Dorf Cafe" wird wieder seine Pforten öffnen.Fotos (2): BVV Schönebeck Die Dorfwiese in Schönebeck. Beim traditionellen Maifest des Bürger- und Verkehrsvereins wird sie wieder zum Treffpunkt für Anwohner und auswärtige Gäste.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.