Es wird wieder gekickt

Anzeige

Nach dem spielfreien Wochenende scharren die Fußballer - hier FC Kettwig 08 und DJK Mintard auf dem Foto - ungeduldig mit den Hufen.

Während die DJK Mintard mit dem drittbester Sturm der Liga bei der schwächsten Abwehr antritt und eine torreiche Partie erwartet werden darf, empfängt der FC Kettwig 08 den Tabellennachbarn Dostlukspor Bottrop, den man mit einem Sieg auf vier Punkte Differenz distanzieren könnte.
Die FSV-Kicker gastieren beim Bezirksliga-Absteiger Heisinger SV und möchten wieder zurück in die Erfolgsspur finden. Zuvor tritt die Kettwiger Reserve beim HSV II an. Die DJK Mintard II ist zwar am Sonntag spielfrei, empfängt dafür aber am Dienstag Burgaltendorf III zum vorgezogenen Match.

Sonntag, 30. November:

DJK Frintrop gegen DJK Mintard I, 14.45 Uhr, BSA Wasserturm.
FC Kettwig 08 gegen Dostlukspor Bottrop, 14.30 Uhr, Ruhrtalstraße.
Heisinger SV gegen FSV Kettwig I, 14.30 Uhr, Uhlenstraße.
Heisinger SV II gegen FSV Kettwig II, 12.45 Uhr, Uhlenstraße.

Dienstag, 2. Dezember:

DJK Mintard II gegen SV Burgaltendorf III, 19.15 Uhr, Durch die Aue.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.