Warme Kleidung und Schuhe für Flüchtlingskinder

Anzeige
Essen: Gesamtschule Nord |

Schülervertreter der Gesamtschule Nord riefen zu Spenden auf und viele folgenden dem Aufruf


Die SV (Schülervertreter) der Gesamtschule Nord hat mit einem Aufruf zu warmer Kinderkleidung und Schuhe aufgerufen und die Schüler folgten dem Aufruf zahlreich. Ein ganzer PKW-Anhänger konnte gefüllt werden und der Kleiderkammer der Kath. Gemeinde Herz Jesu zur Verteilung an die Flüchtlingskinder übergeben werden.
Den Ehrenamtlichen der St. Johann Pfarrei, die die Verteilung an die Flüchtlinge gut organisiert haben von meiner Seite ein herzliches Dankeschön.
Die Hilfsbereitschaft der Schüler hat nicht nur mich überrascht, auch der Schulleiter Herr Erdmann war überwältigt. Gleichzeitig hat die Schule ein Projekt mit der Kunst AG angestoßen, sie möchten die kahlen Wände in der Flüchtlingsunterkunft an der Hülsenbruchstr. mit Bildern aufschönen. In der Adventszeit haben schon Elternvertreter mit Kindern der Gesamtschule und der Übergangseinrichtung Weihnachtsschmuck gebastelt einen Weihnachtsbaum aufgestellt und geschmückt.
Auch das war eine tolle Aktion und ist in der Einrichtung dankbar angenommen worden.
Ein großes Dankeschön an die Eltern und Schüler der Gesamtschule, macht weiter so, es wird euch auf eurem weiteren Lebensweg in guter Erinnerung bleiben.
Als Kinderbeauftragter der Bezirksvertretung 5 erlebe ich ein so großes Engagement der Schulen und da besonders der Schüler für die Flüchtlinge das ich guter Hoffnung bin.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.047
Susanne Demmer aus Essen-Nord | 16.02.2016 | 11:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.