CDU-Essen-Mitte nominierte Kandidaten für die Kommunalwahl 2014

Anzeige
Ratskandidatin Christiane Moos
Auf der letzten Versammlung des CDU-Ortsverbandes Essen Mitte haben die Mitglieder die personellen Weichen für die Kommunalwahl 2014 gestellt.
Die Mitglieder wählten auf ihrer Versammlung die Kandidaten für den Rat der Stadt Essen und die Bezirksvertretung, die zur Kommunalwahl 2014 antreten werden. Einstimmig wurde Christiane Moos als Kandidatin für den Rat der Stadt Essen nominiert. Die Kommunalpolitikerin sitzt für die CDU seit 2007 in der Bezirksvertretung I, ist Vorsitzende der Frauen Union der CDU-Essen und stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU-Essen. Für die Bezirksvertretung im Stadtbezirk Essen I nominierte die Versammlung Ute Hißmann, Christian Moschyk und Kevin Uguru. Ute Hißmann ist vielen Bürgern im Stadtteil als langjährige Mitarbeiterin in der Pfarrei St. Gertrud bekannt. Christian Moschyk, stellvertretender Ortsverbandsvorsitzender, ist seit vielen Jahren kompetenter Ansprechpartner für die Bürger in der Geschäftsstelle der CDU Essen-Mitte. Kevin Uguru, der in der Innenstadt eine Werbeagentur betreibt, ist bereits jetzt als Verbindungsmitglied des Integrationsrates in der Bezirksvertretung I tätig.

Der CDU-Ortsverband setzt mit der Nominierung ein Zeichen, Erfahrung, Kompetenz und Bürgernähe zu vereinen und dem Bürger eine starke CDU in der Essener Innenstadt zur Wahl zu stellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.