Gastronom in Katernberg überfallen

(Foto: Gohl)
Wie die Polizei Essen mitteilt, wurde am Rosenmontag gegen 03.30 Uhr der Betreiber einer Cocktailbar überfallen, als er nach Geschäftsschluss zu seiner Wohnung am Katernberger Imbuschweg ging.
Drei Männer rannten auf ihn zu und stießen ihn zu Boden. Mit einer Schusswaffe und einem Messer bedrohten sie den Gastronomen und raubten
Handy und Tageseinnahmen. Bei den Tätern soll es sich um Libanesen oder Albaner handeln. Sie waren mit Skimasken vermummt, einer von ihnen soll etwa 1,60 Meter groß sein. Nach der Tat flüchteten sie um eine Hausecke. Vermutlich wartete dort ein Vierter in einem Fahrzeug. Der Überfallene hörte einen laut aufheulenden Motor, evtl. mit Sportauspuff.
Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 82 90.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.