Im alten Gaststättengebäude Am Hallo ist Feuer ausgebrochen

Anzeige

Zu einem Brand an der Hallostraße wurde am Nachmittag des 13. April die Feuerwehr Essen gerufen. Im Gebäude der ehemaligen Gaststätte Am Hallo ist Feuer ausgebrochen.

Im Zuge der Löscharbeiten musste die viel befahrene Hallostraße im Berufsverkehr gesperrt werden.

Das große Gebäude befindet sich am Rande des Friedhofs und steht seit langem leer. Wegen Baufälligkeit mussten schon vor Jahren die örtlichen Bürgerschützen ihren Schießstand in der Gaststätte aufgeben, welche selber wenig später schloss.

Seither wird eine neues Nutzungsmöglichkeit gesucht. Das Haus zeichnet sich durch eine Besonderheit aus: den im Jugendstil gehaltenen "Hallo-Saal", der unter Denkmalschutz steht. Bisher scheiterten alle Vorhaben der Stadt Essen zur Sanierung vor allem an den Kosten.

Inwieweit der ganze Komplex nach dem Feuer noch nutzbar ist, müssen die Untersuchungen zeigen. Die Löscharbeiten können bis in die Nacht andauern.


Fotos: Michael Gohl
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
9 Kommentare
46.007
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 13.04.2015 | 18:03  
6
Daniel De Biasi aus Essen-Nord | 13.04.2015 | 18:26  
2.405
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 13.04.2015 | 18:35  
196
Heike Brandherm aus Essen-Nord | 13.04.2015 | 19:06  
1.849
Clarissa Strömer aus Essen-Nord | 13.04.2015 | 19:33  
535
Dietmar Müller aus Essen-Nord | 13.04.2015 | 20:16  
2.659
Ingrid Geßen aus Essen-West | 14.04.2015 | 07:35  
31.071
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 14.04.2015 | 08:48  
1.849
Clarissa Strömer aus Essen-Nord | 14.04.2015 | 16:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.