2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga: Bears beginnen Rückrunde beim Tabellenführer

Anzeige
(Foto H.J. Twiehaus): Die Bears starten in die Rückrunde
Essen: Sporthalle Nord-Ost-Gymnasium | 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga:
Bears beginnen Rückrunde beim Tabellenführer

In der 2. Rollstuhlbasketball-Bundesliga bestreiten die Hot Rolling Bears Essen nach langer Winterpause nun ihr erstes Rückrundenspiel. Dann heißt es

Hannover United – Hot Rolling Bears Essen,
Samstag, 24. Januar 2015, Anwurf 18.oo Uhr,
Jahn-Arena Hannover-Milsburg,
Ludwig-Jahn-Str. 3, 30629 Hannover.

Hannover führt die Tabelle mit 12:2 Punkten an. Nach sechs Siegen in Folge schwächelte der Spitzenreiter zum Ende der Hinrunde und verlor in eigener Halle das letzte Spiel gegen Rahden knapp mit 59:65.

Eine Chance für die Bears? Auf jeden Fall keine leichte Aufgabe. Im Hinspiel gab’s eine deftige 51:72 Niederlage. „Das wird uns nicht wieder passieren“, so Spielertrainer Mimoun Quali. Und weiter: „Wir hatten seinerzeit erst zwei Vorbereitungsspiele absolviert und hatten uns noch nicht gefunden. Mittlerweile sind wir zu einem Team gewachsen. Das ist unsere Chance. Sollten wir verlieren, ist das auch keine Schande. Aber wir werden anders auftreten und uns so teuer wie möglich verkaufen“.

Die fast zwei Monate lange Pause nutzten die Bears zu intensivem Training. Trainer Quali hat personell keine Sorgen; alle Spieler sind fit und reisen mit zum Tabellenführer.

Zum Auswärtsspiel nach Hannover setzen die Bears wieder den „Mannschafts- / Fan-Bus“ ein; Abfahrt 13.oo Uhr „Bären-Halle“, Rückfahrt 21.oo Uhr Jahn-Arena Hannover. Es sind noch ein paar Plätze frei. Anmeldungen per E-Mail unter ronny.berger@hotrollingbears.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.