Erfolgreiche Teilnahme der SG Altenessen 19/26 bei den Essener Kurzbahn Stadtmeisterschaften im Schwimmen

Anzeige
Am 21. und 22.09.2013 fanden im Hauptbad an der Steeler Straße die Essener Kurzbahn-Stadtmeisterschaften im Schwimmen statt.
Über 1900 Starts waren angemeldet worden, insgesamt 30 Starts von 8 Schwimmerinnen und 3 Schwimmern gingen auf das Konto der SG Altenessen 19/26.
Den Titel über 50 Meter Brust im Jahrgang 2002 holte sich Elias Roth. Lars Tölke konnte 2 Vizemeistertitel in seinem Jahrgang 1997 über 100 Meter Rücken und 100 Meter Schmetterling erringen.
Miriam Möll (Jg. 1990) und Raffaela Böhmer (Jg. 1999) erreichten 3. Plätze über 100 Meter Freistil.
Weiterhin gab es 13 Urkunden für die Plätze 4-6 für Miriam Möll, Tabea Tölke (Jg. 1996), Raffaela Böhmer, Alyssa Sandkühler (Jg. 2000), Annika Vollmer (Jg. 2001), Lars Tölke und Elias Roth.
Ihre Zeiten verbessern konnten Emily Boulton und Leonie Wagner (beide Jg. 2001), Alissa Fischer (Jg. 2005) und Corentin Gunkel (Jg. 2003).

2 neue Vereinsrekorde, 10 persönliche Bestzeiten und 6 Saisonbestzeiten konnten ebenfalls mit nach Altenessen genommen werden.

Trainer und Betreuer Thomas Przybilla konnte sehr zufrieden mit den Leistungen sein.

Als Schiedsrichter fungierte Michael Tölke, Rainer Böhmer war der Starter der weiblichen Wettkämpfe und Lars Tölke war am Sonntag, nachdem er samstags noch geschwommen war, als Zeitnehmer im Einsatz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.