Rollstuhlbasketball-Regionalliga: Bears starten Rückrunde mit zwei Siegen in Bonn - Weiter ungeschlagener Tabellenführer

Anzeige
Foto (H.J. Twiehaus): Spielertrainer Markus Pungercar (re) und Mannschaftskapitän Jens Hillmann übernahmen Verantwortung und führten die Bears zu zwei weiteren Siegen
  Essen: Sporthalle Nord-Ost-Gymnasium | Rollstuhlbasketball-Regionalliga:
Bears starten Rückrunde mit zwei Siegen in Bonn
Weiter ungeschlagener Tabellenführer

In der Rollstuhlbasketball-Regionalliga setzen die Hot Rolling Bears Essen auch in der Rückrunde ihre Siegesserie fort. Mit zwei Erfolgen gegen ASV Bonn mit 67:58 (34:24) und gegen RBG Dortmund mit 54:44 (29:22) kommen die Bears aus Bonn zurück und führen die Tabelle weiterhin verlustpunktfrei mit 18:0 an.


Der Tag fing für die Bears schlecht an. Das Materialfahrzeug mit den Hightech Sportrollstühlen blieb kurz vor Bonn mit einer Panne liegen. Der Gastgeber ASV Bonn verhielt sich dabei sportlich fair und gestattete einen verspäteten Spielbeginn um 50 Minuten. Dazu Bears-Präsident Ronny Berger: „Wir sind den Bonnern für Ihre faire Geste sehr dankbar. Denn nach 15 Minuten hätte das Spiel schon mit 0:2 und 0:20 gegen die Bears gewertet werden können. Damit wäre Bonn kampflos als Sieger hervorgegangen und hätte sogar die Tabellenführung übernommen“.


ASV Bonn – Hot Rolling Bears Essen 58 : 67 (16:15, 8:18, 16:24, 18:9)

Durch die Spielverzögerung kamen die Bears nicht richtig ins Spiel. Das zu kurze „Warming up“ zeigte Wirkung; Bonn diktierte das Spielgeschehen. Spiestand nach dem ersten Viertel 16:16. Erst im zweiten Spielabschnitt fingen sich die Bären. Spielertrainer Markus Pungercar wechselte die Formation und stellte taktisch um. Zusammen mit Mannschaftskapitän Jens Hillman übernahm er die Regie. Der „Bären-Express“ kam so langsam ins Rollen. Mit einer 34:24-Führung ging das Team in die zweite Halbzeit. Im dritten Viertel drehten die Bears so richtig auf und gingen mit einer 58:40-Führung in den letzten Spielabschnitt. Im Hinblick auf die anschließende Partie gegen Dortmund nahm Trainer Pungercar die Leistungsträger vom Feld und gab der „zweiten Garde“ Einsatzzeiten. Letztendlich kamen die Essener zu einem nie gefährdeten 67:58-Sieg.

Die Punkte erzielten: Hillmann (20), Pungercar (19), Biswane (16), Dogan (5), Schmitz (3), Maul (2), Boztepe (2), Karpa, Möhlen, Sayili


RBG Dortmund – Hot Rolling Bears Essen 44 : 54 (10:15, 12:14, 9:12, 13:13)

Beim zweiten Spiel gegen Dortmund taten sich die Bears schwer gegen den Tabellenvierten. Irgendwie war die Luft raus. Oder war es der vermeintlich schwächere Gegner, der nicht richtig ernst genommen wurde? Die Bären wirkten zeitweise unkonzentriert, verloren aber den Spielstand nie aus dem Auge. Einer mühevollern 15:10-Führung nach dem ersten Viertel folgte zur Halbzeit ein 29:22-Stand. Den dritten Spielabschnitt gewannen die Essener mit 3 Punkten vor und gingen mit 41:31 ins letzte Viertel. Hier wurde der Spielstand nur noch verwalltet. Letztlich gewann der Tabellenführer verdient mit 54:54.

Die Punkte erzielten: Hillmann (17), Dogan (9), Biswane (8), Boztepe (8), Schmitz (6), Maul (4), Pungercar (2), Karpa, Möhlen, Sayili


Zum Spieltag Trainer Pungercar: „Gegen Bonn haben wir nach anfänglichen Schwierigkeiten ein richtig gutes Spiel gemacht. Warum es gegen Dortmund dann nicht so gut lief, vermag ich im Moment nicht zu sagen. Zwei Spiele hintereinander, das schlaucht einfach. Egal, wir haben beide Spiele gewonnen und sind weiter Tabellenführer“.

Nun haben die Bears knapp drei Wochen Zeit, um sich auf den nächsten Auswärtsspieltag in Kleinwiedenest mit den Begegnungen gegen BSG Duisburg (13 Uhr) und den Gastgeber TV Kleinwiedenest (15 Uhr) vorzubereiten.


Rollstuhlbasketball-Regionalliga-West - Ergebnisse und Tabelle 10. Spieltag:

ASV Bonn - HRB Essen 58 : 67 (24:34)
RBG Dortmund - HRB Essen 44 : 54 (22:29)
ASV Bonn - RTB Uni Bochum 63 : 44 (31:20)


1. HRB Essen 18 : 0 623 : 356
2. ASV Bonn 14 : 4 481 : 355
3. Baskets 96 Rahden 10 : 4 389 : 316
4. RBG Dortmund 6 : 8 310 : 359
5. TV Kleinwiedenest 6 : 8 354 : 379
6. RSC Osnabrück 4 : 10 281 : 396
7. BSG Duisburg 0 : 12 250 : 370
8. RTB Uni Bochum 0 : 12 175 : 332
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.