Stadtjahrgangsmeistertitel für den TuS Altenessen 1919

Anzeige
  Essen: Stankeitstraße | Am ersten Maiwochenende ( 3. & 4.5.14 ) fand im Schwimmzentrum Rüttenscheid die Stadtmeisterschaft auf der Langbahn statt. Die Schwimmer des TuS Altenessen 1919, die zusammen mit dem SC Altenessen 1926 als SG Altenessen 1926 trainieren und starten, konnten bei insgesamt 37 Starts 33 Bestzeiten schwimmen, sich 22x unter den Top 6 platzieren und ganze 10 Stadtjahrgangsmeistertitel erlangen, das ist ….spitze!
Drei Geschwisterpaare trugen zu dem Erfolg bei. Evelyn ( 2005 ) und Valerie Gellert ( 2003 ) starteten jeweils über 50m Brust und erzielten beide eine persönliche Bestzeit. Anica Beckmann ( 2001 ) und Tamina Fehlau ( 2005 ) konnten sich auf der gleichen Strecke ebenfalls verbessern. Die gleichaltrige Alissa Fischer schaffte mit einem dritten Platz über 50m Rücken den Sprung auf das Siegerpodest. Ebenfalls persönliche Bestzeiten gab es für Emily Boulton ( 2001 ) über 50m Freistil und 100m Brust. Hier wurde die 13jährige 5. Lucy Riese ( 2004 ) startete bei 50m Rücken und sicherte sich über 100m Freistil den 4. Platz. Zwei neue Bestzeiten über 50m Rücken und 50m Brust gehen auf das Konto von Abdelhakim Zaitouni ( 2003 ).
Aller guten Dinge sind drei, diesen Spruch hatte sich die 10jährige Nachwuchsschwimmerin Mia Kottenberg ( 2004 ) des TuS Altenessen 1919 auf die Fahne geschrieben. Bei ihrem erst dritten Wettkampf gelangen ihr drei Bestzeiten ( jeweils 50m Brust, Rücken und Freistil ). Mia wurde bei 50m Rücken 5. und bei 50m Freistil 4.
Das zweite Geschwisterpaar des TuS Altenessen 1919 sind Pia ( 2002 ) und Jennifer Bachert ( 1999 ). Für Brustschwimmerin Pia gab es bei 5 Starts auch 5 neue Bestzeiten ( 50m / 100m / 200m Brust, je 50m Rücken und Freistil ). Über 100m Brust wurde Pia 6. und die doppelt so lange Strecke beendete die 12jährige als 5. Auch Jennifer verbesserte sich bei allen vier Starts ( 50m / 100m / 200m Freistil, 50m Rücken ) und sicherte sich in einem gut eingeteilten Rennen über 200m Freistil die Silbermedaille.
Eine optimal Ausbeute gelang Chantal Sawusch ( 1997 ). Über 50m Brust sicherte sich die Leibnizschülerin mit Bestzeit die Goldmedaille.
Das dritte Geschwisterpaar, das bei den Stadtmeisterschaften am letzten Wochenende für den TuS Altenessen 1919 an den Start ging, sind Tabea ( 1996 ) und Lars Tölke ( 1997 ). Mit drei Stadtjahrgangsmeistertiteln über 100m und 200m Rücken, sowie 200m Lagen ist Lars der erfolgreichste Starter des TuS Altenessen 1919 in Rüttenscheid gewesen. Eine Silbermedaille sicherte sich der Gymnasiast über 200m Freistil, Bronze wurde es bei 50m Rücken und 100m Schmetterling. Tabea ging insgesamt 7x an den Start und musste sich nur einmal knapp mit 2 Zehntel geschlagen geben ( 200m Freistil ) und mit der Silbermedaille vorlieb nehmen. Die Rennen über 50m Brust, 200m Freistil / Brust / Schmetterling / Rücken und 400m Lagen beendete die Leibnizschülerin als Stadtjahrgangsmeisterin.
Zum Abschluss gab es noch für die beiden Staffeln der SG Altenessen 1926 über 4x50m Lagen eine Silber- und eine Bronzemedaille.
Herzlichen Glückwunsch an alle Sieger und Platzierten.
Danke an Trainer, Kampfrichter, mitgereiste Fans,......

Ihr habt Lust, etwas für Eure Fitness zu tun? Ihr habt Lust auf Sport in netter Runde? Schaut doch einfach mal bei den Übungsstunden vorbei. (bitte kurze Info an den Vorstand)

Weitere Info's zum TuS Altenessen 1919 gibt es wie immer unter
www.tus-altenessen1919.de.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.