NEUERSCHEINUNG - Zitrone Schlüssel Ball - ein Hörstück über das Verschwinden

Anzeige
ZITRONE SCHLÜSSEL BALL - ein Stück über das Verschwinden (Text: Ulrich Greb | Musik: Ralf Kaupenjohann)

Am 5. November 2014 wurde es im Maschinenhaus der Zeche Carl vor einem vollen Haus uraufgeführt, jetzt kann man das Hörbuch zum Thema Alzheimer direkt beim Herausgeber erwerben.

Birger Gesthuisen fasst den Inhalt folgendermaßen zusammen:

Eine melancholische Akkordeonmelodie wiegt uns in trügerischer Sicherheit. Dann kommt Inge. Inge prüft: mich! Lauter Fragen!
Endlich ein Ortswechsel. Er beschwert sich über sie, die so vieles falsch macht. Andere Stimmen bringen andere Beispiele von anderen Partnern. Ratlosigkeit allerorten. Dann schaltet sich Inge wieder ein: schneller und fordernder. Wieder hadern Angehörige an der verzerrten Welt ihrer Lieben – eine Welt, mit der auch sie irgendwie umgehen müssen: „Wer hat an der Uhr gedreht?“. Vergangenes flackert auf – ohne Zusammenhang zu einer Gegenwart, die zunehmend verschwimmt. Zum Glück gibt es „Kaffee und ein leckeres Stück Kuchen“ – ein behaglicher Ruhepol in einer verwirrenden Umwelt. Im Heim: mehrere Stimmen reden aneinander vorbei, nebeneinander, übereinander, gegeneinander. Einzelne Gewissheiten verweben sich zu einem unentwirrbaren Knäuel von Wörtern.
Inge tobt in einem Chaos von Worten. Mir schwirrt der Kopf. Endlich gibt es wieder „Kaffee und ein leckeres Stück Kuchen“, doch Mutter wurde auf der Straße von der Polizei aufgegriffen. Eine Art „Vater Unser“ vermittelt keinen Trost; es wird zur Hasstirade.
Am Ende gibt es keine Erlösung, nur eine versöhnliche Spieluhrenmelodie und die schmerzende Gewissheit, dass es keinen Ausweg gibt in einer Welt aus Zitrone, Schlüssel und Ball.


Das Hörbuch kostet 15 € und kann direkt beim Herausgeber Ralf Kaupenjohann bezogen werden. Infos abfragen unter info@augemus.de. Die Hälfte des Preises geht an die Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.