Hespertalbahnfahrten stimmen auf Weihnachten ein

Anzeige
Am 4. Advent und an Heiligabend geht‘s bei der Hespertalbahn richtig weihnachtlich zu. Foto: Archiv

Mit zwei Betriebstagen stimmt der Hespertalbahn e.V. auf das Weihnachtsfest ein.

Am 4. Adventssonntag, 21. Dezember, bricht die Museumseisenbahn zu den „Glühweinfahrten“ auf. Im festlich geschmückten Zug werden neben dem alkoholischen Heißgetränk auch Kakao und Kaltgetränke angeboten.

Glühweinfahrten am 4. Adventssonntag


Die Züge fahren am Alten Bahnhof Kupferdreh von 11.45 bis 18 Uhr im 75-Minuten-Takt nach Haus Scheppen ab. Die Rückfahrt von Haus Scheppen beginnt jeweils 30 Minuten später.

"Warten aufs Christkind" am 24. Dezember


Um Kindern und Eltern das lange „Warten auf das Christkind“ am Heiligabend zu verkürzen, fahren auch am Mittwoch, 24. Dezember, Museumszüge ab Kupferdreh nach Haus Scheppen. Der erste Zug verlässt den Alten Bahnhof Kupferdreh um 10.30 Uhr, weitere folgen im 75-Minuten-Takt bis 14.15 Uhr. Die Rückfahrt ab Haus Scheppen startet ebenfalls jeweils 30 Minuten später. Im Zug werden kalte und warme Getränke angeboten.

Fahrkarten sind nur vor Ort erhältlich


Für beide Veranstaltungen ist keine vorherige Platzreservierung möglich. Fahrkarten sind am Schalter am Bahnsteig und im Zug erhältlich. Fahrpreise und der ausführliche Fahrplan stehen im Internet unter www.hespertalbahn.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.