Ist er nun ein Bad Boy, Anarchist oder gar ein Oligarch?

Anzeige
Ein Oligarch ist ein Wirtschaftsmagnat, der durch seinen Reichtum über ein Land oder eine Region weitgehende Macht zu seinem alleinigen Vorteil ausübt. In den USA wurde der Begriff während des wirtschaftlichen Aufschwungs im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert auf Personen angewandt, die in einer Region ihre eigenen Regeln aufstellten. Es gibt Anzeichen dafür, dass "The big Money" immer mehr Einfluss auf die Politik hat und somit auch die Politik beeinflussen. Eine Studie der Princeton Universität von 2014 kommt zu dem Ergebnis, dass die USA keine Demokratie mehr ist, sondern eine Oligarchie. Einige wenige Superreiche ziehen die Fäden in der Politik und dies nicht zum Wohle der allgemeinen Bevölkerung.

Auszug teilweise aus WIKIPEDIA / und diversen anderen Quellen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
9 Kommentare
30.572
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 10.06.2017 | 16:02  
47.210
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 10.06.2017 | 16:23  
146
Andrè M. Pietroschek aus Essen-Ruhr | 10.06.2017 | 16:45  
47.210
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 10.06.2017 | 17:04  
146
Andrè M. Pietroschek aus Essen-Ruhr | 10.06.2017 | 17:14  
47.210
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 10.06.2017 | 17:38  
35.024
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 10.06.2017 | 17:51  
48.489
Günther Gramer aus Duisburg | 10.06.2017 | 20:57  
47.210
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 11.06.2017 | 01:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.