Griechisches Balladenkonzert im Bürgerhaus

Anzeige
Essen: Bürgerhaus Oststadt |

Lasst Noten Sprechen!

Eine musikalische Reise durch die Poesie Griechenlands,
mit Pandelis und Sofia Tzovenos
und Lieder bekannter griechischer Komponisten.

Nach einigen erfolgreichen Deutschlandtourneen in den letzten Jahren werden Sofia und Pantelis Tzovenos am Sonntag den 09.11.2014 um 19:00 Uhr im Bürgerhaus Oststadt Essen auftreten.

Die beiden lassen wortwörtlich für uns die Noten sprechen und entführen uns in die modernen Lieder des urbanen Griechenlands: die Empfindungswelt von Drogenkranken, Gefängnisinsassen, Ausgewanderten oder die Themen von Verlust des Partners, das Vergehen der Zeit.
Sofia und Pantelis aus Thessaloniki erzählen in ihren griechischen Balladen von den großen Gefühlen des Lebens, von Liebe, Sehnsucht, Trauer und Einsamkeit.
Aber auch poetische, märchenhafte Balladen und die uns sehr bekannten Lieder von Mikis Theodorakis, Manos Hatzidakis, Manos Loisos, Haris Alexiou, Nikos Kavadias, Vasilis Papakonstantinou, Kostas Hatzis und Eleftheria Arvanitaki werden aus dem Programm nicht fehlen. Pantelis und Sofia interpretieren die Lieder teils gemeinsam, teils allein. Sie beide besitzen die Gabe, ganz im Text aufzugehen und diesen mit ihren warmen Stimmen aber auch einer klaren Diktion in den Vordergrund zu stellen. Pantelis begleitet mit der Gitarre, ein Instrument, welches viele Differenzierungen erlaubt und sich dem Gesang der beiden besonders gut anpasst.

Wir freuen uns auf einen besonderen Musikabend und laden alle Liebhaber Griechenlands und die die es werden wollen herzlich ein. Das Konzert beginnt um 19:00 Uhr. Einlass ist 18:30 Uhr, der Eintritt an der Abendkasse beträgt 12,-- €.
Karten sind im VVK im Bürgerhaus Oststadt für 10,--€ ab 28.10.2014 erhältlich.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.