Feuer in Freisenbruch

Anzeige
Grosseinsatz im grauen Haus oben..
Heute Nachmittag gegen 16.40Uhr brach in einem Mehrfamilienhaus auf der Bochumer Landstrasse ein Feuer im Keller aus, das sich durch das Treppenhaus nach oben frass.. Mehrere Personen standen an den Fenstern und riefen um Hilfe..Durch das Treppenhaus war kein entkommen möglich, da es stark verqualmt war..Die Personen, wurden über Drehleitern gerettet und in Krankenhäuser verbracht.. Auch ein Hund und eine Katze wurden gerettet..Das Treppenhaus brannte völlig aus und ist einsturzgefährdet..Das Haus ist unbewohnbar..Die Kripo ermittelt, wie es zum Brand gekommen war. Die Bochumer Landstrasse war von der Freisenbruchstrasse an gesperrt und ab Zweibachegge in Richtung Steele..Autofahrer mussten Geduld haben.. nach ca 2 Stunden lief der Verkehr aber wieder..Die Brandursache ist noch völlig unklar..
Gut das es keine Toten gab..
Ja, so schnell kann es gehen, und man verliert sein Heim..furchtbar.
0
1 Kommentar
39.205
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 06.06.2013 | 22:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.