Nach tödlichem Unfall öffnet das Rü-Oktoberfest heute wieder

Anzeige
Heute öffnet das Rü-Oktoberfest wieder. Foto: Archiv/Hickmann
Essen: Flughafen Essen-Mülheim |

Nachdem am Samstag ein Mann bei einem Arbeitsunfall auf dem Gelände des Rüttenscheider Oktoberfestes gestorben war, hatten die Veranstalter das Fest für den Abend zunächst abgesagt. Heute (Sonntag) aber öffnet das Festzelt wieder.  

Gestern gegen 16.10 Uhr erhielt die Polizei einen Notruf vom Flughafen Essen-Mülheim an der Ruhr. Der Anrufer schilderte, dass es zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen ist. Teile des Flughafengeländes werden derzeit als Festgelände für das Rüttenscheider (Rü) Oktoberfest genutzt. Bei Eintreffen der Polizei und Rettungskräfte konnte der Notarzt nur noch den Tod eines 36-jährigen Mannes feststellen. Vier Mitarbeite wurden notfallmedizinisch betreut. Zwei von ihnen sind in nahe gelegene Krankenhäusern gebracht worden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Fraglich ist, wie es zu dem schweren Unfall kommen konnte.

Wie der Veranstalter auf seiner Homepage ausführt, findet das Rü-Oktoberfest ab Sonntag, 8. Oktober, wieder statt. 
1
Einem Mitglied gefällt das:
7 Kommentare
35.607
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 08.10.2017 | 11:46  
53.235
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 08.10.2017 | 12:00  
2.455
Jochen Czekalla aus Duisburg | 08.10.2017 | 12:32  
31.159
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 08.10.2017 | 12:57  
74.587
Bodo Kannacher aus Essen-Süd | 08.10.2017 | 23:31  
3.522
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 09.10.2017 | 11:00  
59.435
Hanni Borzel aus Arnsberg | 10.10.2017 | 01:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.