abgesagt

Beiträge zum Thema abgesagt

Kultur

Kontaktbeschränkung
Theaterstück „Kassandra“ am 6. November abgesagt

Aufgrund der Kontaktbeschränkungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie muss das Theaterstück „Kassandra“ am 6. November 2020 im Forum der Volkshochschule abgesagt werden. Der Eintrittspreis der im Vorverkauf erworbenen Karten wird von der Gleichstellungsstelle der Stadt Dorsten erstattet. Weitere Infos unter der Rufnummer 02362 66-3430 (Gleichstellungsstelle).

  • Dorsten
  • 03.11.20
Kultur
Trotz des Ausfalls des Martinszug sollen die Einwohner ihre Häuser mit Lichtern und Laternen schmücken.

Coronabedingt
Sankt-Martinszug in Till-Moyland fällt aus

Der ursprünglich für den 7. November geplante Martinszug für die Bedburg-Hauer Ortsteile Till, Moyland und Louisendorf muss aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr ausfallen. Das Martinskomitee Till-Moyland-Louisendorf bittet die Einwohner dennoch darum, ihre Häuser als Zeichen der Zuversicht und um den Namenstag des heiligen Martins am 11. November zu ehren, mit Laternen und Lichtern zu schmücken.

  • Bedburg-Hau
  • 02.11.20
Vereine + Ehrenamt
Auch in diesem Jahr findet die Benefizaktion der Lions-Clubs Neheim-Hüsten und Arnsberg-Sundern statt. Der Straßenverkauf der Adventskalender des Lions-Clubs Neheim-Hüsten in der Neheimer Fußgängerzone am 7. November wurde aber auf Grund der ab Montag geltenden Corona-Maßnahmen abgesagt.

Benefizaktion Lions-Clubs
Adventskalender: Kein Straßenverkauf in Neheim

Aufgrund der neuen Corona-Maßnahmen hat der Lions-Club Neheim-Hüsten den für Samstag, 7. November, geplanten Straßenverkauf der diesjährigen Adventskalender in der Neheimer Fußgängerzone  abgesagt. Zum ersten Mal in der 15-jährigen Geschichte findet der Straßenverkauf in diesem Jahr nicht statt. "Wir bedauern das sehr!", erklärte der Pressebeauftragte Hubertus Kaiser. " Wir haben aber noch zusätzliche Geschäfte gefunden, die sich dankenswerter Weise bereit erklärt haben, unsere Kalender zu...

  • Arnsberg-Neheim
  • 31.10.20
Kultur
Das Konzert des Ensembles "Opus 4 - Posaunenquartett des Gewandhausorchesters Leipzig am 25. Oktober fällt aus.

Steigende Corona-Fallzahlen
Sauerland-Herbst: Konzerte in Meschede und Bredelar abgesagt

Aufgrund der steigenden Corona-Fallzahlenentwicklung fallen die Konzerte im Rahmen des Festivals Sauerland-Herbst am Freitag, 23. Oktober 2020, 19. 30 Uhr in der Abtei Königsmünster sowie in Bredelar am Sonntag, 25. Oktober, 11 Uhr, aus. Am Freitag sollte das Konzert "Posaune & Orgel - Hansjörg Fink und Elmar Lehnen" in der Abtei Königsmünster in Meschede stattfinden, am 25. Oktober das Konzert des Ensembles "Opus 4 - Posaunenquartett des Gewandhausorchesters Leipzig" im Kloster...

  • Arnsberg
  • 23.10.20
Kultur
Abesagt: Auch der Martinszug in Fulerum und Haarzopf fällt dem Corona-Virus zum Opfer.

Stattdessen gibt es eine andere Aktion
Der Martinszug in Haarzopf und Fulerum kann nicht stattfinden

Der Martinszug in Haarzopf und Fulerum muss abgesagt werden. Um den Kindern ein bisschen "Martinszugflair" zu schenken, wurde eine Aktion ins Leben gerufen.  In vielen Städten und Gemeinden gibt es die Aktion „Licht ins Fenster", an der sich die Veranstalter aus Haarzopf und Fulerum beteiligen. Daher werden die Menschen gebeten im November, insbesondere am 6. November, ihre Fenster und Vorgärten mit Laternen und Lichtern zu schmücken. So können Eltern mit ihren Kindern und Laternen durch die...

  • Essen-Süd
  • 22.10.20
  • 1
Sport
So sehen Sieger aus: Der FC Kray triumphierte im Januar diesen Jahres beim Finale der Hallenstadtmeisterschaft mit 4:3 gegen den ETB Schwarz-Weiß.

Kein Budenzauber 2021
Die Hallenstadtmeisterschaft der Essener Fußballamateure muss abgesagt werden

Die Halle voll mit fußballbegeisterten Menschen, begleitet von fröhlich ausgelassener Stimmung - das wird es im Januar 2021 nicht geben. Die beliebte Hallen-Stadtmeisterschaft der Essener Amateurfußballer muss aufgrund des Corona-Virus abgesagt werden. "Schweren Herzens hat sich das Organisations-Team dazu entschlossen, die Veranstaltung abzusagen", so der Wortlaut in der offiziellen Mitteilung von Wilfried Tönneßen, Michael Bierbüsse, Bernd Müller und Günther Oberholz, die die...

  • Essen
  • 22.10.20
Natur + Garten
Wegen der gestiegenen Corona-Fallzahlen in Dortmund musste der Westfalenpark den am Sonntag geplanten Herbstmarkt absagen.

Westfalenpark sagt Herbstmarkt wegen Corona-Fallzahlen in Dortmund ab
"Gartenlust" muss ausfallen

Der für Sonntag geplante Gartenmarkt im Westfalenpark kann leider nicht stattfinden. Aufgrund einer aktuellen ministeriellen Weisung sind Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern bei einer Wocheninzidenz von über 35 nicht zulässig. Dieser Wert wird in Dortmund zurzeit überschritten. Eintritt wird zurück gezahltDiejenigen, die bereits online ein Ticket für den Herbstmarkt erworben haben, können den Eintrittspreis zurückerhalten, wenn sie ihre Bankdaten unter Angabe der Auftragsnummer...

  • Dortmund-City
  • 14.10.20
Sport
Die Zebras werden heute Abend nicht gegen Saarbrücken ihr Heimspiel bestreiten. Nach zwei neuen Corona Fällen hat das Gesundheitsamt jetzt für die komplette Mannschaft eine häusliche Quarantäne verfügt.

Das Drittliga Spiel zwischen dem MSV Duisburg und dem 1. FC Saarbrücken ist abgesagt
Weitere positive Covid19-Fälle im Team

Der DFB hat das für Freitagabend, 9. Oktober, angesetzte Heimspiel der Zebras gegen den 1. FC Saarbrücken abgesagt. Der MSV Duisburg hat zwei weitere und damit insgesamt vier Covid19-Fälle im Team. Nach der Testung des MSV-Teams am Donnerstag, 8. Oktober, der dritten Testung innerhalb von fünf Tagen, ist die Anzahl der positiven Corona-Tests auf vier angestiegen; das hat Mitteilung über das Ergebnis der Auswertung der Tests am frühen Freitagmorgen ergeben. Bereits zuvor waren zwei Spieler in...

  • Duisburg
  • 09.10.20
Kultur
Aus Sicherheitsgründen wird es in diesem Jahr keine Martinsumzüge in Moers geben.

Aus Sicherheitsgründen verzichten Schulen und Kitas auf Umzüge zu St. Martin
Keine Martinszüge in Moers

Schulen und Kitas in Moers wollen in diesem Jahr auf Martinszüge verzichten. Zum einen erschwert die Coronaschutzverordnung die Durchführung, zum anderen handelt es sich um eine Vorsichtsmaßnahme, um eine weitere Ausbreitung des Virus‘ zu verhindern. In einigen Ein-richtungen sind Martinsfeierlichkeiten mit den Kindern geplant, ergab eine Abfrage des Jugend-amts.

  • Moers
  • 22.09.20
Ratgeber
Der Weihnachtsmarkt in Unna kann in diesem Jahr aufgrund der Pandemie nicht stattfinden. Foto: LK-Archiv

Stadtmarketing hatte bis zu letzt gehofft
Weihnachtsmarkt Unna findet nicht statt

"Bis zuletzt haben wir gehofft, aber aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW ist ein Weihnachtsmarkt Unna, in der bekannten Form, nicht genehmigungsfähig", erklärte Daniela Guidara vom Unna Marketing am Montagnachmittag. "Nach Abstimmung mit Vertretern der Schausteller, des Ordnungsamtes und heute final in der Gesellschaftsversammlung der Unna Marketing GmbH sind wir gemeinsam zu der Entscheidung gelangt, dass der Weihnachtsmarkt Unna in 2020 nicht stattfindet."   Ein...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.09.20
  • 3
  • 1
Sport
Die Danish Flying Superkids waren schon öfter gern gesehen Gäste bei der Sport-Show. Auf einen neuen Auftritt müssen wir weiter warten.

„medl-Nacht der Sieger " abgesagt
Auch 2021 wird die Sportshow nicht stattfinden

Seit Mitte März hat die Landesregierung NRW weitreichende Maßnahmen beschlossen, um die Corona-Pandemie in NRW einzudämmen und die Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger zu schützen. Die aktuelle Lage hat dabei weitreichende Auswirkungen insbesondere auf die Tätigkeit von Künstlern, Musikern, Sportlern und Dienstleistern der Veranstaltungsbranche. Die Corona-Pandemie hat in diesem Jahr bereits zur kurzfristigen Absage der „medl-Nacht der Sieger“ am 21. März geführt. Die Verlangsamung der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 21.09.20
Politik
Bis zum Jahresende können Großveranstaltungen coronabedingt nicht durchgeführt werden, so dass auch keine Sonntagsöffnung im Zusammenhang mit einem besonderen Anlass möglich ist. Foto: Archiv

Dafür ist "Late Night Shopping" in Planung
Kein verkaufsoffener Sonntag in Unna

Leider wird der City-Werbering Unna (CWU) in diesem Jahr keine verkaufsoffenen Sonntage rechtssicher planen und durchführen. Das Oberverwaltungsgericht in Münster hat mittlerweile in fünf Entscheidungen Sonntagsöffnungen, die auf der Grundlage des NRW-Runderlasses zur Nachholung coronabedingt ausgefallener Verkaufssonntage genehmigt worden waren, untersagt. Zudem können bis zum Jahresende Großveranstaltungen coronabedingt nicht durchgeführt werden, so dass auch keine Sonntagsöffnung im...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 08.09.20
Vereine + Ehrenamt
In diesem Jahr fällt der Schnadegang in Hüsten (Foto: Abschluss im Stadion Große Wiese 2019) wegen der Corona-Pandemie aus.

Schnadegang Hüsten fällt aus

Der für den 19. September 2020 geplante 363 Schnadegang in Hüsten wird coronabedingt abgesagt. Der 363. Schnadegang sollte in diesem Jahr vom KKV Hüsten ausgerichtet werden. Alle bisher getroffenen Vorbereitungen für die Veranstaltung durch den KKV fallen jetzt der Pandemie zum Opfer.

  • Arnsberg
  • 05.09.20
Kultur
die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen haben das Organisationsteam nach intensiven Gesprächen zu einer Absage der Kamener Winterwelt bewogen. Foto: LK-Archiv

Corona: Kleinere Aktionen zur Adventszeit sind jedoch erlaubt
Kamener Winterwelt fällt aus

Seit neun Jahren ist die „Kamener Winterwelt“ mit ihrer Eisbahn und den beliebten Stadtmeisterschaften im Eisstockschießen fester Bestandteil der Advents- und Weihnachtszeit in Kamen. Doch die unsichere tägliche Faktenlage mit erneutsteigenden Infektionszahlen und die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen haben das Organisationsteam nach intensiven Gesprächen zu einer Absage der Veranstaltung in diesem Jahr bewogen. „Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen“, betont die Beigeordnete...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.08.20
Vereine + Ehrenamt
Die KAG Ossenberg hat aufgrund der Corona-Pandemie alle Veranstaltungen für die Session 2020/21 abgesagt. Dem Vorstand war das Sicherheitsrisiko einfach zu groß.

Der Vorstand der KAG Ossenberg bittet um Verständnis
Absage aller Veranstaltungen in der Session 2020/2021

Der Vorstand des Karneval Ausschuss Gemütlichkeit Ossenberg hat in seiner letzten Sitzung entschieden, wegen der Corona-Pandemie sämtliche Veranstaltungen in der Session 2020/2021 abzusagen. Damit finden kein Sommerfest mit der Wahl der Tollitäten, das bereits vorher abgesagt worden war, kein Prinzentreffen, keine Damensitzung und keine Kindersitzung statt. Auch die  Büttensitzung und der Ossenberger Tulpensonntagszug müssen im kommenden Jahr leider ausfallen.  Andreas Hupe, der Präsident...

  • Rheinberg
  • 25.08.20
Kultur
Die räumliche Enge des Marktes und der zu erwartende Besucherstrom wie hier im vergangenen Jahr, erlauben die Durchführung des Weihnachtsmarktes in diesem Jahr nicht.

Holzwickeder Weihnachtsmarkt fällt aus. Auch das Hundeschwimmen ist abgesagt

Vor dem Hintergrund der wieder steigenden Corona-Fälle hat die Verwaltung entschieden, den traditionellen Holzwickeder Weihnachtsmarkt für dieses Jahr abzusagen. Die Entscheidung sei Bürgermeisterin Ulrike Drossel nicht leicht gefallen, sei jedoch aufgrund der aktuellen Lage alternativlos. Die nach wie vor geltenden Hygiene- und Sicherheitsregeln seien weder von Seiten der Verwaltung, noch von den Standbetreibern und den Besuchern realistisch durchführbar. Die räumliche Enge des Marktes und...

  • Unna
  • 21.08.20
Kultur
Das für den morgigen Sonntag, 16. August, geplante „Platzkonzert am Sauerländer Dom“ ist abgesagt.

„Platzkonzert am Sauerländer Dom“ ist abgesagt

Das für den morgigen Sonntag, 16. August, geplante „Platzkonzert am Sauerländer Dom“ muss leider abgesagt werden. Das teilte Tatjana Schefers vom Stadtmarketing der Stadt Arnsberg heute mit. Grund für die Absage ist sowohl die derzeitige Wettervorhersage für Sonntag als auch die organisatorische Verbindung des Konzertes mit der Jägermesse, deren Bestuhlung für das Platzkonzert genutzt werden sollte. Der ökumenische Gottesdienst des Jägervereins wird kurzfristig – ebenfalls aufgrund der...

  • Arnsberg-Neheim
  • 15.08.20
Sport
Wegen der Coronakrise werden in diesem Jahr keine Seifenkisten um den Titel fahren, das Kartoffelfest wird auch nicht stattfinden können.

Seifenkisten und Kartoffelfest abgesagt
Keine Kistenfahrten

Das Seifenkistenrennen wird auf nächstes Jahr verschoben. „Wir hoffen sehr, dass wir 2021 das Seifenkistenrennen im gewohnten Umfang planen und durchführen können“, erläutert Lena Brandau, Leiterin des Kinder- und Jugendbüros. Ihr Team organisiert die Veranstaltung mit viel Engagement und Herzblut. Hintergrund der Absage sind die aktuellen Vorgaben der Coronaschutzverordnung. Auch auf das Kartoffelfest, das Stadtteilfest im Bereich Mattheck-Josefsviertel, müssen die Moerser in diesem Jahr...

  • Moers
  • 11.08.20
Ratgeber
Die Geburtsstation erstrahlt nun wieder in frischen Farben.

Alle Veranstaltungen der Homberger Senegalhilfe St. Peter sind abgesagt
Auf Spenden angewiesen

Die Corona-Pandemie trifft auch die Homberger Senegalhilfe St. Peter sehr stark in den für das Jahr 2020 geplanten Aktivitäten. Alle Veranstaltungen der Senegalhilfe werden in diesem Jahr nicht stattfinden. Nachdem bereits die Veranstaltung "Kaffeeklatsch" und "Mode im Mai" ausgefallen ist, muss auch das traditionell im September stattfindende Haesener Kartoffelfest abgesagt werden. Die Erlöse aus diesen Veranstaltungen fehlen zur Finanzierung unserer Projekte im Senegal. Der Verein ist...

  • Duisburg
  • 29.07.20
Kultur
Mehr als die Hälfte der Konzerte des diesjährigen Sauerland-Herbst finden statt.  Einige Anpassungen mussten dennoch vorgenommen werden, erklärte Prof. Thomas Clamor, Künstlerischer Leiter des Sauerland-Herbst.

12 statt 20 Konzerte
Sauerlandherbst findet in "abgespeckter" Form statt

Die gute Nachricht zuerst: Mit den neuen Regelungen der aktuellen Coronaschutzverordnung und den entsprechenden Hygienekonzepten kann der Sauerland-Herbst 2020 im geplanten Zeitraum vom 2. Oktober bis 31. Oktober mit über der Hälfte der geplanten Konzerte -  Stand jetzt - stattfinden. Einige Anpassungen mussten dennoch vorgenommen werden, auch weil Großveranstaltungen bis zum 31. Oktober untersagt sind. So sind derzeit zwölf statt der ursprünglichen 20 Konzerte geplant. Der...

  • Arnsberg
  • 25.07.20
Sport
Aufgrund der Corona-Krise muss der beliebte Lauf in 2020 leider ausfallen. Das gaben jetzt Organisator Marcus Hoselmann vom Veranstalter upletics GmbH und AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock, hier mit der ehemaligen Deutschen Meisterin Jana Hartmann, bekannt.

AOK-Firmenlauf um den Phoenix-See in Dortmund erst 2021
Zu hohes Risiko durch Corona-Pandemie

Der 12. AOK-Firmenlauf fällt in Dortmund am 17. September aus. Der Veranstalter upletics und die AOK NORDWEST reagieren damit auf die aktuelle Situation rund um das Coronavirus. „Mit Rücksicht auf die Gesundheit aller Läufer sowie der Zuschauer und Helfer haben wir uns jetzt entschieden, unseren Firmenlauf abzusagen“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock. Die gute Nachricht: Der neue Termin der 12. Auflage des AOK-Firmenlaufes Dortmund im nächsten Jahr steht schon fest: Donnerstag, 10....

  • Dortmund-City
  • 21.07.20
Kultur
Der Sparkassen Summer Soul am See kann in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Die Veranstalter wollen es im nächsten Jahr nachholen.

Sparkassen Summer Soul am See fällt aus
Große Zuversicht für eine Neuauflage

Der Sparkassen Summer Soul am See, die beliebte Open-Air-Party im Freizeitpark Moers-Kapellen entfällt in diesem Jahr. Die Veranstaltung sollte am Samstag, 8. August eigentlich wieder hunderte Besucher anlocken und mit bester Livemusik zum geselligen Beisammensein einladen. Die Durchführung einer solchen Veranstaltung ist vor dem Hintergrund der Erlasslage des Landes NRW, die Großveranstaltungen und Konzerte in bekannter Form wegen der Corona-Ansteckungsgefahr aktuell nicht zulässt,...

  • Moers
  • 30.06.20
Natur + Garten
Der Heilpflanzengarten Im Karrenberg mit einer Besuchergruppe im Hintergrund (Archiv).

Im Heilpflanzengarten in Kirchderne
Tag der offenen Tür abgesagt

Ihren eigentlich für Mittwoch, 24. Juni, geplanten Tag der offenen Tür im und am Dortmunder Heilpflanzengarten, Im Karrenberg 56, in Kirchderne hat die PhytAro-Heilpflanzenschule abgesagt. Eigentlich wollte man sich wie jedes Jahr der Öffentlichkeit präsentieren. "Trotz der momentanen Versammlungs-Lockerung in der Coronakrise haben wir den Termin abgesagt", teilt Petra Dahlhaus von der Heilpflanzenschule indes mit. Ein ungezwungenes Miteinander-Umgehen und die ständige Beaufsichtigung der...

  • Dortmund-Nord
  • 18.06.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.