Krayer Katze startet beim Sydney Herald Morning Half Marathon

Anzeige

Kirsten Geske (TC Kray) berichtet aus Australien

Pünktlich morgens um 6:45 Uhr startete am 17.5.2015 der 24. Sydney Herald Morning Halfmarathon. Die Strecke eignet sich für Fremde auch als Sightseeing-Tour. Am Hyde Park startend führte sie zur Harbour Bridge mit einem wunderschönen Ausblick auf die Oper von Sydney. Danach verlief sie über Millers Point Richtung Darling Harbour. In Pyrmont kam die Wende. Wenngleich der erste Teil der Strecke schon anstrengend war, so lief man zum Schluss nur noch Steigungen. Aber der Flair des Laufes entschädigte für alle Strapazen. An den Wasserstationen standen oftmals ganze Scharen von Kindern und Jugendlichen, die unermüdlich die Läufer anfeuerten und motivierten.
Nach 1:04:25 Stunden kam Liam Adams als erster Läufer durchs Ziel. Die erste Frau wurde Eloise Wellings nach nur 1:13:20 Stunden. Eine grandiose Leistung bei dieser Strecke.
Von insgesamt über 11.000 Startern erreichten ca. 9300 das Ziel.
Für den TC Kray ging Kirsten Geske an den Start. 2 Wochen vor ihrer geplanten Australien Reise hat sie von dem Lauf gelesen und sich unter dem Motto „Dabei sein ist alles“ spontan angemeldet. Ohne Vorbereitungszeit musste das Ganze auch locker gesehen werden. Dennoch erreichte sie nach 2:35:09 Stunden als 8.820ste das Ziel und war überglücklich an einem solchen Ort gelaufen zu sein.

Alle Ergebnisse gibt es unter :
http://www.smhhalfmarathon.com.au/
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.