MTG Laufabzeichentag kam wieder gut an

Anzeige
Die Leichtathletikabteilung der MTG Horst veranstaltete am 15. Juni 2018 den dritten MTG Laufabzeichentag auf der Bezirkssportanlage Oststadt.
Es gab zwar nicht den erhofften Melderekord, aber dennoch drehten bei besten Bedingungen deutlich über 100 Läufer, Walker und Nordic Walker zum dritten Mal ihre Runden auf der Laufbahn des Stadions. Wie in den beiden Jahren zuvor gingen wieder zahlreiche Familien und Freunde gemeinsam auf die Strecke, wobei die „Praxis kleiner Pieks“ diesmal die größte Gruppe stellte. Als einzige Schule war das Gymnasium an der Wolfskuhle mit acht Teilnehmern vertreten, wobei allerdings ursprünglich mal 50 angepeilt waren, passend zum diesjährigen Jubiläum der Schule. Ebenso befand sich unter den Teilnehmern auch eine kleine Delegation der SPD mit der Vorsitzenden der SPD Oststadt, Michaela Heuser.
Kaffee und Kuchen, ein kaltes Weizenbier, natürlich alkoholfrei und die leckere Currywurst sorgten für hohen Absatz bei Zuschauern und Aktiven.
Obwohl der Veranstalter aus organisatorischer Sicht vollauf zufrieden sein konnte, ist gerade die Zahl der Teilnehmer noch ausbaufähig. So konnten die angeschriebenen Schulen des Stadtbezirks offensichtlich wieder nicht erreicht werden, und auch über den einen oder anderen Aktiven aus dem Groß – Verein MTG, auch außerhalb der Leichtathletik, hätten sich die Organisatoren sehr gefreut. Daneben sorgte die sehr kurzfristige Absage der Wolfpack Drumline für etwas Unmut.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.