Die Wiedergeburt des Soul

Anzeige
Tess D. Smith und Soulsisters sind Teil der „Sweet Soul Music Revue“. Foto: Angelika Beck
Oberhausen: König Pilsener-Arena |

Nach dem großartigen Erfolg in 2011 und 2012 kommt auch in 2013 die „Sweet Soul Music Revue“ mit neuer Show und neuen Songs nach Oberhausen.

Eine Hommage an die Giganten der Soulmusik Schwarz-Amerikas. Die Musik unvergesslicher Größen wie Otis Redding, James Brown, The Temptations, Wilson Pickett, Sam & Dave, Gladys Knight, Sam Cooke, The Four Tops, Aretha Franklin, Ike & Tina Turner und des Erfinder des Soul, des genialen Ray Charles und vieler mehr ist am 26. Januar 2013 um 20 Uhr in der Arena Oberhausen zu sehen.
Die „Sweet Soul Music Revue“ ist eine dreistündige explosive Mixtur aus Gefühl, Rhythmus, Leidenschaft und Lebensfreude und eine musikalische Reise „Down Funky Street, USA“, der 60er und 70er Jahre. Eine Tribute-Show zu Ehren der Soul-Labels Motown, Stax und Atlantic.
Neben Soul-Klassikern wie „Respect“, „Soul Man“, „It´s a Man´s World“ werden auch Medleys von Tina Turner, The Platters, The Temptations und Marvin Gaye sowie viele w weitere Perlen des Sixties Soul präsentiert. eitere Perlen des Sixties Soul präsentiert.
Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.