"72-Stunden-Aktion" UNS SCHICKT DER HIMMEL 13. – 16. Juni 2013 | Gemeinde St. Ludgerus und Martin Rüttenscheid

Anzeige
Essen: St. Ludgerus und Martin | Bei der 72-Stunden-Sozialaktion des BDKJ (Bund Deutscher Katholischer Jugend) brechen 3 Jugendliche der Gemeinde St. Ludgerus und Martin Rüttenscheid zu dieser Stunde nach Magdeburg auf, um vor Ort zu helfen.

Die große Gemeinschaft der Jugendlichen hat sich für ein "get-it"-Projekt entschieden. So wurde ihnen heute Nachmittag bei der Eröffnungsveranstaltung auf dem Willy-Brandt-Platz das Projekt zugeteilt. Und zwar eine ganz besondere Aufgabe. Die Jugendlichen dürfen in den nächsten Tagen Spenden für die Hochwasseropfer in Süd- und Ostdeutschland erarbeiten und sammeln.

Pastor Oliver Scherges bittet alle Rüttenscheiderinnen und Rüttenscheider, die Aktion durch Spenden oder auch Arbeitsaufträge an unsere Jugend, mit denen sie Geld erwirtschaften können, zu unterstützen. Angebote richten Sie bitte an Pastor Scherges oder per Mail an luma72@web.de.
Wichtig: Die Gemeinde-Jugend kann sich durch ein Schreiben der Gemeinde - gestempelt mit dem Pfarrsiegel – ausweisen und legitimieren. Lassen sie sich dieses Schreiben bitte zeigen.

Für direkte Spenden wurde folgendes Konto eingerichtet:
Spendenkonto
Kontoinhaber: St. Ludgerus und Martin
Kontonummer: 66430022
BLZ: 36060295 (Bank im Bistum Essen)
Verwendungszweck: 72 Stunden

Bitte teilen Sie der Gemeinde in einer E-Mail Ihren Spendenbetrag mit und zusätzlich, ob Sie eine Spendenquittung benötigen (bitte vollständigen Namen und Anschrift angeben). Desweiteren werden auch gern Ihre Fragen zum Projekt beantwortet.
Mail-Adresse: luma72@web.de
0
2 Kommentare
436
Gabriele Reinders aus Essen-Süd | 14.06.2013 | 10:42  
436
Gabriele Reinders aus Essen-Süd | 16.06.2013 | 22:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.