Steele: KURIER-Tanne für den Weihnachtsmarkt

Anzeige
Essen: Walpurgistal | Über 30 Jahre stand der Baum von Anne und Heinz Gantenberg im Walpurgistal. Wenn dann ein Modeexperte und ein Redakteur einen KURIER-Baum für den Steeler Weihnachtsmarkt suchen, passiert folgendes: Die Teams von „Jürgen Gentzmer Garten- und Landschaftsbau“, der „Ingo Völker GmbH“ und des „Containerdienst Bähr“ mussten sich mit Fällung und Transport des 21 Meter hohen Drei-Tonnen-Riesen über fünf Stunden abmühen.

21 Meter, 3 Tonnen,
5 Stunden Maloche

Nebenbei wurde noch ein Carport versetzt. Ohne starke Partner eigentlich eine „mission impossible“. Leider konnten die Kinder des VKJ-Kinderhauses „Kleine Füße“ und der ev. Kita Leither Straße deshalb nicht selbst ihren gebastelten Schmuck anbringen. Als der Baum in Steele eintraf, übernahm schon die Feuerwehr Essen. Mehr zum Baumschmuck und zum Einstielen gibt‘s demnächst. Und übrigens: Léon Finger und ich dürfen den Baum für 2014 garantiert nicht mehr ohne fachlichen Beistand aussuchen... Fotos: Lew
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
94.042
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 07.11.2013 | 21:08  
35.612
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 07.11.2013 | 23:15  
Detlef Leweux aus Essen-Steele | 08.11.2013 | 07:48  
4.252
Gottfried Czepluch aus Essen-Ruhr | 09.11.2013 | 20:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.