Eurojackpot steigt auf 40 Millionen Euro

Erst zum dritten Mal in diesem Jahr übersteigt der „Pott“ der Lotterie Eurojackpot die 40 Millionen-Grenze. Großgewinne in Schweden, Slowenien und Estland


Das ist eine runde Sache! In der Ziehung der Lotterie Eurojackpot am kommenden Freitag, 21. November, warten rund 40 Millionen Euro in der Gewinnklasse 1. Es ist erst das dritte Mal in diesem Jahr, dass eine Gewinnchance in diese Größenordnung möglich ist!

In der letzten Ziehung am vergangenen Freitag konnte mit den gezogenen Gewinnzahlen 22, 25, 41, 45 und 49 sowie den beiden Eurozahlen 2 und 5 kein Tipper in den 16 teilnehmenden europäischen Ländern die Gewinnklasse 1 oder 2 treffen. Drei Spielteilnehmer aus den Ländern Schweden, Slowenien und Estland freuen sich dennoch über Großgewinne. Mit ihren Tipps konnten sie jeweils Treffer in der Gewinnklasse 3 erzielen. Jeder der drei glücklichen Gewinner freut sich jetzt über 141.261,70 Euro.

Für den 40 Millionen-Eurojackpot kann man seine Tipps noch bis einschließlich Freitag in den Lotto-Annahmestellen oder unter www.eurojackpot.de abgeben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.