Müssen wir die Bienen retten? Vortrag in der Orangerie

Anzeige
Bienenvölker sind vielen Gefahren ausgesetzt. (Foto: Ulrich Bangert)

Bienenvölker sind zunehmend gefährdet. Von der Varroamilbe bis zu Pestiziden gibt es viele Bedrohungen.

"Müssen wir die Bienen retten?" fragt daher am Mittwoch 21. März, um 19 Uhr in einem Lichtbildervortrag Werner Küching. Treffpunkt ist die Orangerie im Grugapark am Eingang Virchowstraße, Veranstalter der Freundeskreis Grugapark Essen e.V.

Küching ist erster Vorsitzender im Imkerverein Kettwig. Seit Jahren engagiert er sich auch dafür, die Imkerei populärer zu machen und Bienenvölkern auch in Gärten eine Heimat zu schaffen.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
76.736
Bodo Kannacher aus Essen-Süd | 14.03.2018 | 13:18  
39.497
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 14.03.2018 | 17:05  
13.420
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 14.03.2018 | 20:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.