Erneuerung der Versorgungsleitungen in der Nieberdingstraße

Anzeige
Die Teerschicht deckt die vielen Schlaglöcher in der Nieberdingstraße ab. Dennoch sollte ein richtiger Asphalt aufgetragen werden.
Essen: essen | Die Bauarbeiten in der Nieberdingstraße laufen seit Januar auf vollen Touren. Eigentlich sollte die Maßnahme schon im letzten Jahr von statten gehen. Aber jetzt ist die Maßnahme schon weit fortgeschritten. Der Abschnitt zwischen Carmer- und Savignystraße ist fast abegschlossen. Selbst ein Bombenfund am 18. Februar hatte kaum Einfluss auf das Erreichen der gesetzten Zeit. Zur Zeit sind Bauarbeiter und Baufahrzeuge im Kreuzungsbereich Savigny- und Nieberdingstraße aktiv.

Die Bauarbeiten werden dann in der Nieberdingstraße bis zur Papestraße fortgesetzt. Wichtig ist dabei, dass die Anwohner rechtzeitig über die Baumaßnahme informiert, so dass sich alle auf die Einschränkungen vorbereiten können. Im Anschluss wird die Baustelle in der Papestraße in Richtung Feuerbachstraße weiter geführt.

Die SPD Holsterhausen wird sich wie bei der Carmerstraße dafür einsetzen, dass die Nieberdingstraße so asphaltiert wird, dass wieder ruckelfrei über die Straße gefahren kann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.