Holsterhauser Bürgerbund informiert über Cranachhöfe

Anzeige
Begonnen haben die Arbeiten in Holsterhausen für das neue Viertel nahe Klinikum. (Foto: Justfelder/LK)
Wer mehr über das große Bauvorhaben Holsterhausens, die Cranachhöfe, wissen möchte, ist am Dienstag, 22. November, eingeladen. Der Holsterhauser Bürgerbund (HBB) konnte den Allbau-Vorstand, Dirk Miklikowski, gewinnen, das Bauprojekt zu präsentieren. Die Veranstaltung des HBB findet um 16 Uhr in der Melanchthonkirche, Melanchthonstraße 3, statt. Der Eintritt ist kostenlos.

Susanne Groppe, Vorsitzende des HBB: „Der Bau der Cranachhöfe wird in der nächsten Zeit das größte Bauvorhaben in Holsterhausen sein. Insofern gehört es zu den Aufgaben des HBB den Holsterhausern dieses Projekt vorzustellen."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.