Weiße Flotte Baldeney - MS Heisingen - Virtuelles Tagebuch live erlebt !

Anzeige
  Essen: Weiße Flotte Baldeney | Sonntag 9 Uhr der Wecker vom Handy bimmelt, och noch fünf Minuten liegen bleiben.
Und ding kommt innerhalb dieser fünf Minuten eine SMS. Neugierig wie ich bin lese ich sie mit meinen noch halb schlafenden Augen. Ach du schreck, nichts wie raus aus dem Bett der Termin zu dem ich möchte verschiebt sich um eine gute halbe Stunde früher wie geplant.
Jetzt flott Frühstücken, am besten beim Anziehen ins Auto springen und auf geht’s.

"Ja aber wohin eigentlich, warum erzähle ich das"?

Ein Schiff der Weißen Flotte Baldeney war vor gut zwei Wochen von Essen bis nach Berlin gefahren. Mit einer gut gelaunten Reisegruppe an Board ging es über die deutschen Kanäle und vielen Schleusen. Ein Tagebuch darüber, welches ich immer mit großem Interesse verfolgte wurde hier auf Lokalkompass veröffentlicht, siehe hier: http://www.lokalkompass.de/themen/wei%DFe-flotte-b...
Letztes Wochenende kam die MS Heisingen, so der Name des Schiffes von Berlin zurück und bei Datteln vorbei. Da ich an dem Wochenende mich in der Nähe aufhielt habe ich die Möglichkeit ausgenutzt um die MS Heisingen live bei ihrer Fahrt durch einer dieser dortigen Schleusen auf dem Wesel-Datteln-Kanal zu beobachten.
Damit ich auch genau wußte wann das Schiff an dieser Schleuse sein wird habe ich mit Alekander Farkas der als Reisebegleiter und Organisator dieser Fahrt mit an Board war hier über Lokalkompass Kontakt aufgenommen. Er schreib mir das die MS Heisingen um ca. 10 Uhr am Dattelner Hafen sein wird und um 10.30 Uhr etwa in der Schleuse bei Datteln.
Da ich kein Internetzugang übers Wochenende hatte, habe ich ihn nochmals gefragt sollte im Fall eines Falles der Terminplan sich ändern, ob er mir eine SMS senden könnte. Und prompt kam diese wie oben schon erwähnt. Ich fand es wirklich total klasse und habe mich riesig darüber gefreut.
Da das Schiff nun früher wie geplant vor Ort war habe ich beschlossen zu einer weitern Schleuse die am Wesel-Datteln-Kanal liegt zu fahren. Bei der Schleuse Ahsen habe ich dann auf die MS Heisingen gewartet. Nach einiger Zeit sah ich sie dann auch schon ums Eck fahren. Sie legte genau dort an wo ich mit meiner selbst ausgedruckten Fahne der Weißen Flotte Baldeney stand. Aleks ging von Board und kam auf mich zu. In Gedanken kam mir nun die Frage da ich ihn gerade mal „nur“ zwei Wochen virtuelle kannte wie spreche ich ihn an mit DU oder SIE? Das Problem löste sich ganz von alleine, als er mich fragte: „Und du mußt Elke sein!?“, was ich bejahte. Er fand es auch schön das ich die komplette Reise virtuell begleitet habe und freute sich darüber das ich nun dort mit dieser kleinen Fahne stand.
Vor dem Schiff wurden noch Fotos mit dieser gemacht, ein kurzes Gespräch über den Reiseverlauf und schon ging es für Aleks wieder an Borad. Ich beobachtete das Schiff noch bis es in und aus der Schleuse Ahsen fuhr.

Es war ein schönes Erlebnis, vor allem aber finde ich es toll das man hier über Lokalkompass problemlos ohne viel wenn und aber, wenn man es wirklich möchte Informationen bekommt, um ein solches Erleben zu können.
Vielen Dank an Aleks für seine Mühe, aber vor allem für die SMS.

Hier ein paar Fotos vom letzten Sonntag der MS Hesinigen bei und in der Schleuse Ahsen auf dem Rückweg von Berlin nach Essen.
0
7 Kommentare
26.336
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 02.05.2013 | 15:08  
35.922
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 02.05.2013 | 16:20  
5.464
Danielé und Agnes Romano aus Essen-Nord | 02.05.2013 | 19:38  
4.529
Ralf Wittmacher aus Oberhausen | 03.05.2013 | 00:14  
4.930
Sven Krause aus Mülheim an der Ruhr | 03.05.2013 | 11:35  
5.166
Elke Schumacher aus Heiligenhaus | 03.05.2013 | 21:54  
94.032
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 18.05.2013 | 10:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.