An den Ufern des mächtigen Mississippi... Theater-AG spielte „Tom Sawyer und Huckleberry Finn“

Anzeige

Muff Potter war gar nicht der Mörder! Erst im letzten Moment konnten Tom Sawyer und Huckleberry Finn den spektakulären Mordfall im beschaulichen Sankt Petersburg an den Ufern des mächtigen Mississippi aufklären.

Danach gab es tosenden Applaus. Knapp 100 Zuschauer in jeder der vier Vorstellungen sahen das neue Theaterstück, gespielt von Eltern und Lehrern der Fischlaker Schule. Zum ersten Mal im Pfarrsaal Christi Himmelfahrt vor neuer Bühnenkulisse, alle Kostüme waren selbst genäht, gaben die 13 Akteure wieder alles, um Kinder und Erwachsene zu begeistern. Es gelang, der donnernde Beifall war Beweis genug.

"Wir kommen wieder!"

Unter der Leitung von Lucia Spielkamp trat die Theater AG nun schon zum dritten Mal auf und versprach: „Wir kommen wieder. Nächstes Jahr - mit einem neuen Stück!“
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.