Schulschach: Gymnasium Werden belegt Platz 8 in Nordrhein-Westfalen

Anzeige
Jonas Jahrke, Jan Eggebrecht, Christoph Wey und Luca Skunca gingen fürs Gymnasium Werden ans Brett.

Über 200 Teams aus weiterführenden Schulen Nordrhein-Westfalens nahmen am vergangenen Freitag an den Schulschachmeisterschaften in Düsseldorf teil.

Das Werdener Gymnasium war in der Altersklasse 2001-2002 nur Außenseiter, schlug sich aber sensationell. Vor der letzten Runde wäre mit einem Sieg sogar der dritte Platz erreichbar gewesen, das Gymnasium Schwelm war dann jedoch eine zu hohe Hürde. Jonas Jahrke, Jan Eggebrecht, Christoph Wey und Luca Skunca können dennoch mit ihrem Abschneiden sehr zufrieden sein. Schulleiterin Felicitas Schönau gratuliert herzlich und freut sich über den Erfolg ihrer Schützlinge.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.