Abriss der St. Anna Kirche in Altendorf

Anzeige
Kirchturm St. Anna Essen Altendorf
Wie aus verschiedenen Quellen jetzt bekannt wurde, steht nun der Abrisstermin für die katholischen Kirche St. Anna in Altendorf fest. Ende Juni 2015 beginnt der Abbruch. Die Kirche an der Sälzerstraße wurde 1907 im Neugotischen Stil erbaut, im zweiten Weltkrieg teils zerstört und schließlich 1953 wieder aufgebaut und in den 70 Jahren des vorigen Jahrhunderts renoviert. Mit Abriss der Kirche werden die wertvollen Glasmalereien der Kirchenfenster nicht mehr zu sehen sein. 1959 entwarfen die Essener Künstler Wilh. de Graeff und 1969 Franz Pauli die in Antik- und Opalglas und in Blei gefassten Kirchenschifffenster. Auch die gelungene Innenarchitektur der farblich gestalteten Holzdecke des Altendorfer Sakralbaus verschwindet. Nach der Zusammenlegung der katholischen Gemeinden im Essener Westen zur Großpfarrei St. Antonius wird die Kirche seit einigen Jahren nicht mehr genutzt. Pläne die eine bauliche Umnutzung der Kirche mit Glockenturm in ein Altenpflegeheim mit Anschluss an die vorhandenen Gebäude vorsahen, scheinen damit erledigt zu sein.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
3.311
Norbert Rittmann aus Essen-West | 10.05.2015 | 21:18  
8.462
Ingrid Schattberg aus Essen-West | 25.05.2015 | 09:20  
996
Bernd Schlieper aus Essen-West | 25.05.2015 | 17:12  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.