Tango meets Flamenco in der Apostelkirche

Anzeige
Viva Tango meets Flamenco in der Apostelkirche / Fotos: Gohl
Essen: Apostelkirche |

Ein Stadtviertel bekennt Farbe! In diesen bewegten Zeiten, die so viel Neues und Fremdartiges zu uns bringen, sonnte sich die Apostelkirche mit internationalem Flair. Pfarrer Werner Sonnenberg hatte vergangenen Sonntag, 28. Februar, zu einem Spanisch-Argentinischen Abend eingeladen.

Die Kirche war voll, die Menschen standen in den Rängen und auf der Empore. Mit kurzweiligen Moderationen erläuterte der in Frohnhausen lebende Argentinier Pedro de Castro, wie Spanier und Argentinier zum Thema Liebe, Heimat und Freundschaft stehen. Kleine historische Exkurse lockerten die Moderationen auf (Napoleon zu Deutschland: sechs Monate Winter, sechs Monate keinen Sommer, und das, mon Dieu, nennen sie Heimat ...).
Die spanische Künstlergilde, großartig vertreten durch Juan Lama, Luis Llorente und die Tänzerin María del Mar, erntete stürmischen Applaus. Tanz ist eine Kunstgattung, die ohne Sprache auskommt, das Publikum wurde von ihren Sitzen gerissen.
Die Präsidentin der Spanischen Gemeinde Essen, Cristina Fernández-Moser, war begeistert: "Das hier ist gelebte Integration! Dass wir zum Konzertende alle zusammen das Lied meiner Heimat „¡Que Viva España!“ gesungen haben, zeigt mir, wie schön es ist, in Essen wohnen zu dürfen! Wir sollten diese Form der internationalen Begegnung viel öfters erleben."
Pedro de Castro erwähnte zum Schluss noch beiläufig, dass letztes Jahr, das Adventskonzert schon sechs Wochen vor dem Termin ausverkauft geworden sei. Diejenigen, die 2016 Weihnachtsklänge am 18. Dezember erleben möchten, müssen sich also früh entscheiden ...

PM
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
12.404
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 04.03.2016 | 16:59  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.