Auf den Spuren des Mühlenbachs

Anzeige
Der VHS-Kurs "Fundstücke im Essener Westen" hatte zum historischen Stadtteilspaziergang mit Heimatforscher Robert Welzel eingeladen. Auf den Spuren des Borbecker Mühlenbachs ging's von Frohnhausen Breilsort bis zur Bockmühle. Rund 30 Teilnehmer waren rund zwei Stunden unterwegs. Tipp: Im nächsten Frühjahr ist Teil 3 geplant: Von der Bockmühle durch den Altendorfer Norden einschließlich Jahnplatz bis zum Haus Berge in Bochold.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
23.872
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 14.10.2016 | 11:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.