In der ASB-Tagesstätte "Förderturm": neues Team, neuer Wochenplan

Anzeige
Jeder Tagesstättenbesucher wird in seinen Kompetenzen individuell gefördert.
Essen: ASB Ruhr |

Die ASB-Tagesstätte "Förderturm" an der Essener Hohenzollernstraße gibt es bereits seit über 20 Jahren. Sie gehört zum sozialpsychiatrischen Bereich des Arbeiter-Samariter-Bundes Regionalverband Ruhr e. V. Kürzlich haben dort ein paar Veränderungen stattgefunden.



Menschen mit seelischem Handicap einen Raum geben, um anzukommen, sich ausprobieren und entfalten zu können - die ASB-Tagesstätte "Förderturm" verfolgt genau dieses Ziel. Das Angebot der individuellen Betätigungsmöglichkeiten ist dabei vielfältig. Jeder Klient wird mit den jeweiligen körperlichen, seelischen und sozialen Aspekten in seiner Individualität wahrgenommen. Im Vordergrund steht der Mensch mit seinen Rollen und Aufgaben, seinem Lebensumfeld und seinen zu erlernenden Kompetenzen, sodass er Dinge eigenständig erledigen kann.

Das Team ist multiprofessionell aufgestellt


Diplom-Pädagogin Susanne Oberhaus-Steiner leitet die Tagesstätte "Förderturm" und kann auf rund 30 Jahre Berufserfahrung im psychosozialen Bereich zurückblicken. Ihr Team ist multiprofessionell sowie alters- und geschlechtsgemischt aufgestellt. Die Besucher der Tagesstätte profitieren von den verschiedenen Kompetenzen.

Aktuell setzt sich das Team aus den Ergotherapeuten Melanie Pohle, Andrea Steven und Frank Lehmann zusammen, der ebenso Fachtherapeut für tiergestützte Therapie ist. Außerdem mit dabei sind die Bundesfreiwillige Pauline Bremer sowie Praktikanten.

Aktueller Wochenplan mit vielen Angeboten


Mit dem Personalwechsel kam es auch zu Änderungen im Wochenplan, die die Besucher der Tagesstätte begrüßten. Alle Therapieprogramme gestalten sich weiterhin klientenzentriert, individuell und niederschwellig. Sportarten wie Schwimmen oder Badminton, Sing- und Bewegungsgruppen sowie Entspannungsmöglichkeiten werden nun angeboten. Beim gemeinsamen Kochen, Backen oder Spazieren steht der Alltagsbezug im Vordergrund.

Am Donnerstag, den 10. November 2016 veranstaltet die ASB-Tagesstätte "Förderturm" ihren jährlichen Tag der offenen Tür. Alle weiteren Informationen werden in Kürze bekanntgegeben.

Autorin: Maria Madaffari
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.