Ergotherapie

Beiträge zum Thema Ergotherapie

Politik
"Die primärqualifizierenden Studiengänge der Therapieberufe haben sich bewährt“, erklärte hsg-Präsident Prof. Dr. Christian Timmreck.

hsg Bochum
Zeitnahe Überführung der Therapiestudiengänge in den Regelbetrieb gefordert

In dem Referentenentwurf zum ‚Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung‘ des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) vom 23. Oktober 2020 ist nachzulesen, dass die auf Ende 2021 befristeten Modellklauseln, die eine hochschulische Qualifizierung für die Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie vorsehen, um weitere fünf Jahre verlängert werden sollen. Mit der Einführung der Bachelor-Studiengänge Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie zum Wintersemester 2010/2011 an der...

  • Bochum
  • 09.11.20
Politik
Maja Kuchler, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Studienbereich Ergotherapie der hsg Bochum, initiiert und unterstützt Aktivitäten der Studierenden, die ihren Mitstudierenden helfen, praxisorientierte Konzepte und Techniken zu erlernen.

hsg Bochum
Studierende werden zu Trainern

Ergotherapie-Studierende der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) werden im Rahmen eines Projekts zu Trainer*innen im Studium, um ihren Mitstudierenden dabei zu helfen, praxisorientierte Konzepte und Techniken zu lernen und zu vertiefen. Als einige Studierende vor knapp zwei Jahren ein entsprechendes Interesse zeigten, initiierten Dr. Philipp Eschenbeck, Dr.in Renée Oltman und Dr. Dr. Christian Postert als Professor*innen des Studienbereichs Ergotherapie der hsg Bochum im Januar 2019 das...

  • Bochum
  • 25.08.20
Politik
Auch für Therapieberufe bietet die hsg Bochum ideale Studienbedingungen: Die integrierte praktische Ausbildung findet zum Teil in den Räumen der Hochschule stattfindet.

hsg Bochum
Ergotherapie, Logopädie oder Physiotherapie studieren

Die Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) lädt am 16. Juni 2020 von 16.00 bis 18.00 Uhr alle an der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie interessierten Personen zu einer Online-Studienberatung ein. Bereits am jetzt informiert die Website https://www.hs-gesundheit.de/therapie-studieren/ umfassend und mit vielen Videos über das Therapie-Studium. Unter dem Motto ‚Therapie studieren! Starten Sie Ihre Ausbildung in einem Therapieberuf - aber wenn, dann akademisch!‘ werden am 16. Juni...

  • Bochum
  • 14.05.20
Politik
Leere Räume bei den Heilmittelerbringern sind in der Corona-Krise nichts Ungewöhnliches.
2 Bilder

Hilferuf in der Corona-Krise
Heilmittelerbringern droht das Aus

Von RuhrText Unter massiven Umsatzeinbußen durch den Ausfall von Patienten infolge der Corona-Krise leiden auch die Therapeuten im Heilmittelbereich. Von Tag zu Tag wächst die Verunsicherung und Verzweiflung bei Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden und Podologen. Die Heilmittelerbringer dürfen und sollen zwar weiterhin öffnen, aber aufgrund der Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus bleiben viele Kunden den Praxen fern. Sie befürchten, dass sie sich in öffentlichen Verkehrsmitteln...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 31.03.20
Politik
Exkursionsgruppe in Tansania im Dodoma Regional Hospital nach Hospitationen der einzelnen Berufsgruppen.

Angewandte Gesundheitswissenschaften
hsg-Exkursionsgruppe mit neuen Ideen aus Tansania zurück

Eine Gruppe aus zwei Professor*innen, zwei wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen und fünf Student*innen aus dem Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) ist Anfang Dezember nach Tansania gereist. Der Gruppe ging es bei der Exkursion vorrangig darum, Projekte zur Zusammenarbeit im Bereich der angewandten Gesundheitswissenschaften und des Gesundheitssystems anzubahnen und inhaltliche Schnittmengen herauszuarbeiten. Dr. Carsten Krüger,...

  • Bochum
  • 16.12.19
Politik
Hier singen eine Ergotherapie- und eine Physiotherapie-Studentin gemeinsam mit Senior*innen.

hsg-Studierende im Seniorenzentrum
Interdisziplinäre Therapie mit Musik

Noch bis zum 12. Dezember 2019 werden 15 Studierende der Studiengänge Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) mit Senior*innen des Heinrich-König-Seniorenzentrums in Bochum-Weitmar mit Musik arbeiten. Die Studierenden haben gerade ihre Berufszulassung erhalten, sind also fertige Therapeut*innen und befinden sich im letzten Semester ihres Studiums. Die Therapie mit den Senior*innen ist auf neurologische Erkrankungen wie etwa Demenz oder Parkinson...

  • Bochum
  • 29.11.19
Politik
Einige Teilnehmer*innen der Mitgliederversammlung des DGEW kamen zum Gruppenbild im Atrium der hsg Bochum zusammen.

Wissenschaftlicher Nachwuchs
Ergotherapiewissenschaftler*innen trafen sich an der hsg Bochum

An der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) fand Anfang November 2019 die erste Fachtagung und Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Ergotherapiewissenschaft (DGEW) statt. Organisiert hatte die Tagung die DGEW gemeinsam mit dem Studienbereich Ergotherapie der hsg Bochum. Der DGEW-Vorstand berichtete über die Auf- und Ausbauaktivitäten seit Gründung der DGEW im November 2018. Die 33 Teilnehmer*innen tauschten sich zu wichtigen wissenschaftlichen Themen der Ergotherapie aus und...

  • Bochum
  • 15.11.19
Ratgeber

hsg Bochum
Studierenden-Aktionen erläutern die Ergotherapie

An den Aktionen, die rund um den 27. Oktober 2019, den Welttag der Ergotherapie, in Deutschland stattfinden, beteiligen sich auch Studierende der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) mit zahlreichen Ideen. Den Welttag der Ergotherapie hatte der Weltverband der Ergotherapeuten (WFOT) im Jahr 2010 eingeführt. Im fünften Semester befinden sich die Studierenden des Studiengangs Ergotherapie, die gemeinsam mit Studierenden des ersten Semesters in der Zeit vom 24. bis zum 31. Oktober 2019...

  • Bochum
  • 18.10.19
Politik

Preston
Forschungsvorhaben international diskutieren

Drei Hochschullehrerinnen und sechs Studierende der Hochschule für Gesundheit (hsg Bochum) nahmen am 2. September 2019 an dem Symposium ‚Partnerships in clinical research across Nursing, Midwifery and Allied Health’ an der University of Central Lancashire (UCLan) in Preston (UK) teil. Die Faculty of Health and Wellbeing der UCLan und die hsg Bochum hatten Ende Juli 2019 ein Memorandum of Understanding (MoU) unterzeichnet, das die Zusammenarbeit in den nächsten drei Jahren regelt. Bestandteil...

  • Bochum
  • 03.09.19
Ratgeber

Online-Befragung
Die Einschätzung von Expert*innen im Gesundheitswesen ist gefragt

An der anonymen Online-Befragung zur gesundheitlichen Versorgung von Menschen mit Dysmelien, also mit angeborenen Fehlbildungen der Gliedmaßen – insbesondere mit Conterganschädigung, können Expert*innen im Gesundheitswesen noch bis zum 31. Juli 2019 teilnehmen. Die Wissenschaftler*innen des Projekts haben die Frist verlängert, um noch mehr zum Beispiel Ärzt*innen, Physiotherapeut*innen, Ergotherapeut*innen, Psychotherapeut*innen oder Pfleger*innen, die in Deutschland tätig sind, die Möglichkeit...

  • Bochum
  • 05.07.19
Vereine + Ehrenamt
Mit Freude auf den nächsten Besuch der Angehörigen im Seniorenheim blicken - Michaela Felsner öffnete die Teilnehmer für eine positive Sichtweise.

Raum für positive Erlebnisse
Besuche im Seniorenheim erfüllender gestalten

Die Fördergemeinschaft des Seniorenzentrums Lembeck e.V. hat am Montag die Diplom-Ergotherapeutin Michaela Felsner mit "Anker. Felsner"eingeladen.Sie referierte zum Thema "Erfüllendere Besuche bei meinen Angehörigen im Seniorenheim“. Ihre Erklärung, warum viele Angehörige einen Kloß im Hals haben,sieht sie in der Hilflosigkeit und Unsicherheit. Das muss nicht sein. Die Besucher bekamen Fachinformationen und Hintergrundwissen. Sie erhielten neue Ideen und eine positive Sichtweise für den...

  • Dorsten
  • 02.05.19
Kultur
Christel Emde (links im Bild) hatte selbst jahrelang einen Hund und freut sich über Hagrids Besuche. Fotos: Matthias Duschner/EKO
2 Bilder

Therapiehund im EKO
Hagrid ist für alle da

Er ist wuschelig, freundlich und hört aufs Wort: Therapiehund Hagrid. Und das Wichtigste: Er unterstützt Sandra Mull bei der Arbeit mit den Patienten im EKO. Auf der Station E4 ist Hagrid ein Teil des Teams. Seit über einem Jahr arbeitet er hier mit Patienten und seiner Besitzerin, der Ergotherapeutin Sandra Mull. „Die meisten Patienten freuen sich, wenn sie Hagrid sehen“, sagt sie. „Er ist ein Türöffner. Er ersetzt die Therapie nicht, sondern begleitet sie.“ Hagrid ist hauptsächlich in der...

  • Oberhausen
  • 20.02.19
  • 2
Überregionales
Diese Azubis haben nun ihr Examen in der Tasche.

Physio- und Ergotherapeuten bestehen ihr Examen

16 Auszubildende der Akademie der Physio- und Ergotherapie der St. Elisabeth Gruppe – Katholische Kliniken Rhein-Ruhr - haben ihre dreijährige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Nach mehrtägigen Prüfungen übergaben in feierlichem Rahmen Beate Stock Wagner, Leiterin der Akademie der Physio- und Ergotherapie (r.) und ihr Stellvertreter Dietmar Schauff die Abschlusszeugnisse an die staatlich anerkannten Physiotherapeuten, die nun erwartungsvoll in die Zukunft blicken. Bei der Verleihung mit...

  • Herne
  • 08.10.18
Überregionales
Drei interessante Jahre liegen vor den Azubis.

Auszubildende starten in drei spannende Jahre

81 junge Menschen starteten am 1. Oktober ihre dreijährige Ausbildung in der Akademie der Physio- und Ergotherapie der St. Elisabeth-Gruppe. Während der Ausbildung werden umfassende Kenntnisse der Anatomie, der verschiedenen Erkrankungen sowie dessen Behandlung mittels evidenzbasierter Therapieverfahren vermittelt. So erhalten die Schüler ein fundiertes Wissen, um bestmöglich therapeutisch auf die Patienten eingehen zu können. 56 Azubis erlernen den Beruf des Physiotherapeuten und 25 Azubis...

  • Herne
  • 07.10.18
Überregionales
Akademie-Leiterin Beate Stock-Wagner (r.) und ihre Mitarbeiter boten den Besuchern praktische Einblicke in typische Tätigkeiten eines Physio- und Ergotherapeuten.

Tape und Stressbälle

Interessierte hatten beim Schnuppernachmittag der Akademie der Physio- und Ergotherapie der St. Elisabeth-Gruppe die Möglichkeit, die Ausbildungsinhalte der Therapeuten kennenzulernen. Die Besucher konnten an vielen Aktivitäten teilnehmen und mehr über die Berufsbilder erfahren. Lehrkräfte sowie angehende Physio- und Ergotherapeuten beantworteten Fragen und berichteten aus dem Schul- und Berufsalltag. So konnten an zahlreichen Stationen praktische Eindrücke gesammelt werden. In den Räumen der...

  • Herne
  • 24.11.17
Ratgeber
Ergotherapeutin und Einrichtungsleiterin Anastasia Egorin-Meyer erklärt am Tag der offenen Tür das Konzept der Tagesstätte.

Klienten gestalten Tagesstätte seit zehn Jahren mit

Einrichtung der Diakonie Ruhr für psychisch kranke Menschen feierte mit einem Tag der offenen Tür Die Tagesstätte der Diakonie Ruhr für Menschen mit einer psychischen Erkrankung hat ihr zehnjähriges Bestehen mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. Im ersten Stock des Hauses der Begegnung an der Alsenstraße führten Mitarbeitende und Klienten Fachleute, Gäste und andere Interessierte durch ihre Einrichtung. Kleine Infostände erklärten Konzepte wie Bewegung, Entspannung oder Ergotherapie und...

  • Bochum
  • 30.08.17
Vereine + Ehrenamt
50 ‚Vinzelino‘-Puppen konnten die hsg-Ergotherapie-Studierenden an die Jugendhilfeeinrichtung St. Vinzenz übergeben.

Praxisorientiertes Lernen für einen sozialen Zweck: Das Vinzelino-Projekt

50 ‚Vinzelino‘-Puppen hat der Studienbereich Ergotherapie der Hochschule für Gesundheit (hsg) im Mai 2017 wieder an Petra Funke, Einrichtungsleiterin des St. Vinzenz e.V., und ihre Kolleginnen übergeben können. Das St. Vinzenz ist eine große Jugendhilfeeinrichtung in freier Trägerschaft in Bochum. Im Rahmen des Projekts ‚Vinzelino‘, welches in Kooperation mit dem St. Vinzenz e.V. durchgeführt wird, arbeiteten 35 Studierende der Ergotherapie des vierten Semesters daran, die Puppen für die...

  • Bochum
  • 09.06.17
LK-Gemeinschaft
Roland Jalowietzki - Mein balancierender Elefant
9 Bilder

Tiergeschichte: Gleichgewichts- und Fitnesstraining für Hund und Elefant

Ihr habt richtig gesehen, meine lieben Leserinnen und Leser! Heute habe ich ein Ergotraining bekommen. Meine Therapeutin pflegt dabei stets ein wenig mild zu lächeln. Sie führt natürlich etwas im Schilde, genau wissend, wie schwer mir diese Übungen oft fallen. Diesmal soll es eine Gleichgewichtsübung auf dem Trainingsigel sein. Gleichzeitig holte sie ihren kleinen Hund heraus. Stolz sagt sie: "Er kann das nämlich auch". Also habe ich den Hund diese Balancierübung machen lassen. Obwohl er den...

  • Düsseldorf
  • 06.03.17
  • 2
  • 3
Ratgeber
Der Informationstag bot auch praktische Einblicke in die Berufe des Physio- und Ergotherapeuten. So konnten die Besucher unter anderem ihren eigenen Stressball herstellen.

Akademie informiert über Berufe

Die Akademie der Physio- und Ergotherapie informierte am vergangenen Samstag über den Einstieg in diese Berufe. Junge Menschen konnte sich im Rahmen eines Tages der offenen Tür informieren. Die Besucher erwartete ein vielfältiges Programm mit zahlreichen Aktivitäten und praxisnahen Einblicken in die Berufe des Physio- und Ergotherapeuten. In den Räumlichkeiten der Akademie hatten Interessierte die Gelegenheit, ausführlich in die Berufe hinein zu schnuppern. Lehrkräfte sowie angehende Physio-...

  • Herne
  • 21.02.17
Ratgeber

Vergesslichkeit ist nicht Demenz

Hier und da mal etwas zu vergessen - das kennt jeder. Mal fehlt ein Wort, dann wieder fällt einem partout der Name eines ehemaligen Nachbarn nicht ein. Und schon ist sie da die Angst, an Demenz erkrankt zu sein. Die ist aber oft nicht begründet. Wer hin und wieder etwas vergisst, muss sich keine Sorgen machen. Kommt es häufiger zu Gedächtnislücken, dann sollte die Ursache aber von seinem Haus-Arzt abgeklärt werden. Neben einer Demenz können auch andere Krankheiten der Grund sein....

  • Düsseldorf
  • 18.02.17
Ratgeber
Barbara Völcker-Janssen (Werbering) und Hermann-Josef Kleinen (Stadt Goch) freuen sich auf den Schulranzentag. Foto: Stadt Goch

Alles für den Schulstart beim Gocher Schulranzentag

GOCH. Es gibt wohl kaum etwas Spannenderes im Leben eines sechsjährigen Kindes als den ersten Schultag und die Vorbereitungen darauf. Was nicht alles zu erledigen ist: Die erste eigene Schultasche muss gekauft und vor allem erst einmal ausgesucht werden. Es gibt eine Schultüte, Bücher müssen bestellt, das erste Etui gefüllt und noch vieles andere angeschafft werden. Es ist eine aufregende Zeit, bei der der Gocher Schulranzentag eine wichtige Stütze ist. Viele I-Dötzchen-Generationen sind durch...

  • Goch
  • 30.01.17
Überregionales
Beate Stock-Wagner, Leiterin der Akademie für Physio- und Ergotherapie (vorne links) begrüßte 68 Schüler, für die jetzt die Ausbildung zum staatlich anerkannten Physio- und Ergotherapeuten beginnt.

Theorie trifft auf Praxis

Im Oktober begann für 68 Schüler die Ausbildung zum staatlich anerkannten Physio- und Ergotherapeuten in der St. Elisabeth-Gruppe. Durch die direkte Anbindung der Akademie der Physio- und Ergotherapie an die Kliniken lernen die Schüler in beiden Fachbereichen ein besonderes Zusammenspiel zwischen Theorie und Praxis kennen und können ihr Wissen direkt am Patienten umsetzen. Den Menschen als Ganzes sehen – dieses Ziel verfolgen die Ausbildungskonzepte der Akademie für Ergo- und Physiotherapie....

  • Herne
  • 12.10.16
Vereine + Ehrenamt
Jeder Tagesstättenbesucher wird in seinen Kompetenzen individuell gefördert.

In der ASB-Tagesstätte "Förderturm": neues Team, neuer Wochenplan

Die ASB-Tagesstätte "Förderturm" an der Essener Hohenzollernstraße gibt es bereits seit über 20 Jahren. Sie gehört zum sozialpsychiatrischen Bereich des Arbeiter-Samariter-Bundes Regionalverband Ruhr e. V. Kürzlich haben dort ein paar Veränderungen stattgefunden. Menschen mit seelischem Handicap einen Raum geben, um anzukommen, sich ausprobieren und entfalten zu können - die ASB-Tagesstätte "Förderturm" verfolgt genau dieses Ziel. Das Angebot der individuellen Betätigungsmöglichkeiten ist...

  • Essen-West
  • 01.09.16
Überregionales
Am 11. März 2016 verabschiedete der Studienbereichs Logopädie 18 Absolventinnen und Absolventen.
6 Bilder

70 Absolventinnen und Absolventen feierten Studienabschluss im Audimax

Zum dritten Mal hat das Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften der Hochschule für Gesundheit (hsg) mit den Absolventinnen und Absolventen der therapeutischen Studiengänge ihren Studienabschluss gefeiert. Zum ersten Mal fand die Feier im Audimax des Neubaus der hsg statt. Damit beendet der dritte Studienjahrgang der Studienbereiche Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie das Studium mit dem Doppelabschluss aus Berufszulassung und dem Bachelor. Insgesamt erhielten 70...

  • Bochum
  • 19.03.16
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.