"Hier sind sie richtig" - Theater Preziosa spielt Schwank von Marc Camoletti

Anzeige
Bei "Hier sind sie richtig" führen einige Verwechslungen zu diesem kuriosen Bild. (Foto: Privat)
Gelsenkirchen: Gelsenkirchen | Das Theater Preziosa plant einen Angriff auf die Lachmuskeln der Zuschauer: Die Premiere von "Hier sind sie richtig" von Marc Camoletti ist am Freitag, 24. März, um 20 Uhr in der Gesamtschule Ückendorf, Bochumer Straße 190.
Zum Inhalt: Irgendwo in Frankreich, vier Frauen unter einem Dach. Der ehemalige Bühnenstar Georgette hat die Malerin Jacqueline und die Musikerin Janine als Untermieterinnen aufgenommen und lässt das ganze Hauswesen von dem Dienstmädchen Julie versorgen.
Alle vier haben ein Problem und versuchen, es mit einer Annonce zu lösen: Georgette sucht einen Mieter, Jacqueline ein Modell, Janine einen Klavierschüler und Julie einen heiratswilligen Mann.
Die Interessenten lassen auch nicht lange auf sich warten. Doch weil Georgette, Jacqueline und Janine nichts von den Annoncen der anderen wissen, kommt es zu einer Kette von Verwechslungen, wobei die Damen in Verzweiflung und die Bewerber in teilweise äußerst peinliche Situationen geraten, bevor im Finale schließlich jeder zu dem findet, zu dem er gehört....
Besetzung: Heike Glittenberg, Melanie Gwizdek, Christina Piotrowicz, Jutta Wowro, Tim Töpfer, Andreas Müller, Dirk Maischak und Joachim Zausch.
Die weiteren Aufführungstermine sind: Samstag, 25. März, 19 Uhr; Sonntag, 26. März, 17 Uhr, in der Aula der Gesamtschule Ückendorf; Samstag, 1. April, 19 Uhr; Sonntag, 2. April, 17 Uhr, in der Aula des Max-Planck-Gymnasiums Buer, Goldbergstraße 91.
Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro an der Abendkasse (9 Euro im Vorverkauf) pro Person. Vorverkauf ab sofort möglich im WAZ Leserladen, Ahstraße 12 und Hochstraße 68 sowie bei Stadtmarketing im Hans-Sachs-Haus, Ebertstraße 10.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.