Mobilitätsshow und verkaufsoffener Sonntag in Horst

Anzeige
Tolle Autos, flotte Zweiräder und gemütliche Fahrräder gab es bei der Mobilitätsshow in Horst zu bewundern. Darüberhinaus fand auf dem Josef-Büscher-Platz eine Kirmes statt und es gab ein buntes Rahmenprogramm. Fotos: Gerd Kaemper
Gelsenkirchen: Josef-Büscher-Platz |

Einmal im Jahr wird in Horst Mobilität sehr groß geschrieben und in diesem Jahr ganz besonders, denn neben der Mobilitätsshow lockte am verkaufsoffenen Sonntag auch die Kirmes in den Westen der Stadt.

Und so gab es auf dem Josef-Büscher-Platz einen echten Rummel zu genießen mit diversen Fahrgeschäften für die kleinen und großen Besucher.
Dafür "wanderte" die sonst auf dem Platz beheimatete Mobilitätsshow auf die Essener Straße und bot eine Übersicht über die neuesten Automodelle, aber auch Zweiräder mit und ohne Motor. Und weil Mobilität sich nicht nur auf Rädern zu finden ist, gab es auch gleich noch eine Tanzdarbietung zu bewundern.
Bei strahlendem Sonnenschein war es nicht verwunderlich, dass nicht viele Horster den Weg auf die Essener Straße fanden, sondern auch sehr viele andere Gelsenkirchener vorbeischauten, um sich zu informieren, zu bummeln und Spaß zu haben.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.