Endrunde zur Hallenhockey Westfalenmeisterschaft am Wochenende in Buer

Anzeige
Endrunde Westfalenmeisterschaft
Gelsenkirchen: Sporthalle Leibniz Gymnasium | Gleich zwei Turniere stehen am Sa. den 21. und am So. den 22. Februar für die Jugendmannschaften des Buerschen Hockey Club 1951 e.V. in der Halle des Leibniz Gymnasium auf dem Programm.
Am Samstag treten die C Knaben (U10) ab 11:00 Uhr in der Zwischenrunde zur Westfalenmeisterschaft in eigener Halle gegen die Vertretungen der Bielefelder TG, der Dortmunder HG, des TV Werne 03 und des TV Datteln an.
An gleicher Stelle tritt dann am Sonntag ab 11:00 Uhr die Mannschaft der weiblichen Jugend B (U16) bei der Endrunde zur Westfalenmeisterschaft an. Die als Favoriten geltende weibliche Jugend B, die in dieser Hallensaison noch ungeschlagen ist, trifft hierbei auf die Mannschaften des THC Münster, des RHTC Rheine und auf die Bielefelder TG 2. Nach den A Mädchen (U14) hat nun die weibliche Jugend B die Möglichkeit einen weiteren Titel nach Buer zu holen.
Außerdem treten an diesem Wochenende die Mannschaften der B Mädchen (U12) als Vieze-Westfalenmeister beim Bonn THV und die A Mädchen (U14) als Westfalenmeister bei Schwarz Weiß Neuss in den jeweiligen Zwischenrunden zur Westdeutschen-Hallenhockey-Meisterschaft des WHV an.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.