Buer

Beiträge zum Thema Buer

Kultur

50 Jahre Breil-Orgel im Urbanusdom
6 Konzerte beim Buerschen Orgelsommer

Montags in den Sommerferien - immer um 20.00 Uhr - lädt die Kirchengemeinde St. Urbanus in Gelsenkirchen-Buer zu sechs Konzerten des Buerschen Orgelsommers ein. In diesem Jahr wird das Jubiläum „50 Jahre Breil-Orgel in St. Urbanus“ besonders gefeiert. Aus diesem Anlass wurden deutschlandweit renommierte Organisten eingeladen, die Konzerte zu gestalten. Die monumentale Breilorgel zählt zu den größten mechanischen Orgeln der Stadt und hat aufgrund ihrer Klangmischung einen besonderen Stellenwert...

  • Gelsenkirchen
  • 14.06.22
Blaulicht

Dr. med. Alexander Awakowicz ist Focus Top-Mediziner 2022

Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie gleich in drei Kategorien ausgezeichnet Im Sankt Marien-Hospital Buer gibt es Grund zur Freude: Dr. med. Alexander Awakowicz, Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, ist Focus Top-Mediziner 2022 – und das in gleich drei Kategorien, wie Krankenhausdirektorin Eva Wilhelm erklärt: „Insbesondere für viele Patientinnen und Patienten ist die Focus Top-Mediziner-Auszeichnung eine wichtige Orientierungshilfe bei der Auswahl des...

  • Gelsenkirchen
  • 02.06.22
Blaulicht
Die Fenster der Brandwohnung waren bereits geborsten.
2 Bilder

Mehrere Personen über Drehleiter gerettet
Gelsenkirchen. Ausgedehnter Wohnungsbrand in Bulmke-Hüllen

Gelsenkirchen, In den Morgenstunden des Montags. 16. Mai. 2022 rückte die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einem Wohnungsbrand nach Bulmke-Hüllen aus. Teils über die Drehleiter retteten die Einsatzkräfte mehrere Personen aus dem Mehrfamilienhaus. Vier von ihnen mussten mit dem Verdacht auf eine Rauchvergiftung in Gelsenkirchener Kliniken eingeliefert werden. Gegen 05:15 Uhr gingen mehrere Notrufe in der Feuerwehrleitstelle ein. Die Anrufer meldeten ein Feuer in einer Wohnung im Erdgeschoss eines...

  • Gelsenkirchen
  • 16.05.22
Wirtschaft
Stefan Aust (Hauptgeschäftsführer Klinikum Westfalen), Prof. Holger Holthusen (Medizinischer Direktor Knappschaft Kliniken) und Dr. André Schumann (Geschäftsführer Bergmannsheil und Kinderklinik Buer) mit den unterzeichneten Verträgen (v.l.).

Weitere knappschaftliche Kliniken werden zu akademischen Lehrkrankenhäusern der Ruhr-Universität Bochum

Die Zahl der Lehrkrankenhäuser im knappschaftlichen Klinikverbund wächst weiter. Neben Bergmannsheil und Kinderklinik Buer haben jetzt auch das zum Klinikum Westfalen gehörende Knappschaftskrankenhaus in Dortmund-Lütgendortmund, das Hellmig-Krankenhaus in Kamen und die Klinik am Park in Lünen entsprechende Kooperationsverträge mit der Ruhr-Universität Bochum (RUB) unterzeichnet. Damit sind nun alle Kliniken im Verbund Universitätsklinik oder akademisches Lehrkrankenhaus. „Die akademische...

  • Bochum
  • 19.04.22
Blaulicht

Konzentration gynäkologischer Medizin

Klinik für Gynäkologie zieht von Gladbeck nach Buer – Klares Bekenntnis zum starken Standort St. Barbara-Hospital Zum 1. Mai 2022 (Übergangsstichtag), so der heutige Planungsstand, wird der Bereich Klinik für Gynäkologie am Standort des St. Barbara-Hospitals in Gladbeck geschlossen und in die Klinik für Gynäkologie des Sankt Marien-Hospitals Buer integriert. Dazu läuft das interne Abstimmungsverfahren (u.a. mit den Mitarbeitervertretungen) und werden diverse Informationsgespräche mit den...

  • Gelsenkirchen
  • 07.04.22
Politik
Jürgen Köpsell von der SPD.

SPD fordert Sachstandbericht über Lieferverkehr
Buersche Innenstadt im Blick

GE. Im Rahmen der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Nord am 19. Mai hat die SPD Bezirksfraktion Nord jetzt einen aktuellen mündlichen Sachstandsbericht der Stadtverwaltung zu den Lieferverkehren in der buerschen City beantragt. „In zunehmendem Maße beschweren sich Bürger über unerlaubte Lieferverkehre in der buerschen Fußgängerzone,“ weiß der SPD- Fraktionsvorsitzende Jürgen Köpsell zu berichten. Auch Daniel Schliefke, Vorsitzender der SPD Buer und Mitglied der Bezirksvertretung Nord...

  • Gelsenkirchen
  • 06.04.22
LK-Gemeinschaft
In zwei Nächten (6. und 7. April) schreddert und verlädt die Autobahn Westfalen in der Gehölzpflegesaison geschnittene Bäume und Sträucher an der A2 bei Gelsenkirchen-Buer. Aufgrund dessen kommt es zu Sperrungen. Symbolfoto: Archiv

Abtransport in Gelsenkirchen-Buer
A2 aufgrund von Schnittgut nächtlich gesperrt

Die Autobahn Westfalen schreddert und verlädt in der Gehölzpflegesaison geschnittene Bäume und Sträucher an der A2 bei Gelsenkirchen-Buer. Deswegen kommt es in zwei Nächten (6. und 7. April) zu Sperrungen. Gelsenkirchen. Die Ausfahrt der Anschlussstelle in Fahrtrichtung Hannover wird in der Nacht vom Mittwoch, 6. ab 20 Uhr auf Donnerstag, 7. April, bis 5 Uhr voll gesperrt. Eine Umleitung führt mit dem roten Punkt zur Anschlussstelle Herten und von dort zur Anschlussstelle Gelsenkirchen-Buer....

  • Herne
  • 06.04.22
Blaulicht

Zeugen nach Wohnungseinbruch gesucht

GE. Die Polizei bittet Zeugen, sich nach einem Wohnungseinbruch in Buer am Freitag, 11. März, zu melden. In der Zeit zwischen 13 und 17.30 Uhr drangen die unbekannten Täter in das Haus im Allmendenweg ein, um anschließend mitsamt ihrer Beute wieder zu fliehen. Wer hat Verdächtiges beobachtet und kann Angaben zu den Gesuchten machen? Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 21 unter Tel. 0209 365 8112 oder an die Kriminalwache unter Tel. 0209 365 8240.

  • Gelsenkirchen
  • 15.03.22
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

NIENHOF e.V. Kontaktstelle
Abschied nach fast 34 Jahren

Und plötzlich ist es soweit - Das Rentenalter ist erreicht und der Ruhestand steht an. Nach fast 34 Jahren Betreuungsarbeit in der psychosozialen Kontaktstelle des NIENHOF e.V., verabschiedete sich die langjährige Leitung, Frau Margarete Vorkötter, in den wohlverdienten (Un-)Ruhestand." Ein besonderer Tag, der 10. Februar 2022. Der letzte offizielle Arbeitstag bescherte Ihr viele gute Wünsche, Dankesworte, "Tränchen", Wiedersehen mit vielen Wegbegleiter*innen, Kollegen*innen sowie schöne...

  • Gelsenkirchen
  • 14.02.22
Blaulicht
v.l.n.r.: Sr. Diana, Sarah Schmidt mit Kalotta, Hebamme Jadwiga, Sandra Ihmenkamp (Leitende Oberärztin)

MHB: 1.000 Geburt des Jahres 2021

Einen Tag nach dem Weihnachtsfest gab es im Sankt Marien-Hospital Buer erneut einen Grund zum feiern. Die Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe vermeldete die 1.000. Geburt des Jahres 2021. Am 27. Dezember 2021 hat die kleine Kalotta mit einem Gewicht von 3.900 Gramm und einer Größe von 52 Zentimetern das Licht der Welt erblickt. Mutter und die kleine Tochter sind wohlauf. Die glückliche Mutter Sarah Schmidt hat sich rund um die Geburt ihres ersten Kindes im Sankt Marien-Hospital bestens...

  • Gelsenkirchen
  • 29.12.21
Kultur
 Foto: Gerd Kaemper

Vom 24. Dezember 2021 bis zum 3. Januar 2022
Betriebsferien im Kunstmuseum

GE. Das Kunstmuseum Gelsenkirchen bleibt, aufgrund der Betriebsferien der Stadt Gelsenkirchen, zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Während der Schließzeit ist im Gästezimmer (außen am Museumsplatz) die Videoarbeit „Idling“ von Jonas Blume zu erleben. In der 1-Kanal-Video-Installation rückt der Künstler den Blick auf Charaktere aus Computerspielen, wenn Spielende nicht an der Tastatur sind. Als Rückenfigur führen die Avatare, bei untätiger Handlung, in die virtuelle Umgebung ein: eine...

  • Gelsenkirchen
  • 22.12.21
Kultur
Stellen das neue Buch vor: Georg Lecher (Vorsitzender des Heimatvereins), Michael Liedtke, Gerd Escher, Dr. Peter Paziorek (alle Vorstandsmitglieder) und Verleger Dr. Boris Spernol (v.l.).

Neues Buch
Unser Buer: Heimatverein packt auch „heiße Eisen“ an

In der Edition:Ruhrwort ist jetzt Band 35 von „Unser Buer – Beiträge zur Geschichte“ des Vereins für Orts- und Heimatkunde Gelsenkirchen-Buer erschienen. Seit 1965 veröffentlicht der Verein für Orts- und Heimatkunde Buer seine Beiträge zur Geschichte. Die Bände, die zurzeit im Zwei-Jahres-Rhythmus erscheinen, vereinen stets Aufsätze mit sehr unterschiedlichen Ansätzen – von klassischer, historisch fundierter Forschung bis hin zu bewusst subjektiv gehaltenen Schilderungen und Dokumentationen,...

  • Gelsenkirchen
  • 22.12.21
Blaulicht
Die Polizei lädt Bürgerinnen und Bürger zum Kaffee ein.

Polizei Gelsenkirchen
Auf einen Kaffee mit der Polizei

Gelsenkirchen. Am Mittwoch, 22. Dezember 2021, und Donnerstag, 23. Dezember 2021, laden wir die Bürgerinnen und Bürger in Gelsenkirchen ein, mit uns einen Kaffee zu trinken. Denn polizeiliche Arbeit ist geprägt durch den Kontakt zu den Menschen.Kommunikation ist ein elementarer Bestandteil der polizeilichen Arbeit. Respekt für diese Arbeit ist wesentlich für die Akzeptanz der Polizei, ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ihrer Maßnahmen. In der heutigen Zeit hat sich die Kommunikation...

  • Gelsenkirchen
  • 21.12.21
LK-Gemeinschaft

ESSENER DOMSINGKNABEN zu Gast
Weihnachtsoratorium in Buer

Am Dienstag, dem 21. Dezember führt der Knabenchor Bachs berühmtes Weihnachtsoratorium um 19.00 Uhr in St. Urbanus, Gelsenkirchen, auf. Wenige Tage vor dem Fest der Geburt des Herrn stimmen die Essener Domsingknaben mit dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach auf das Geheimnis der Menschwerdung Gottes musikalisch ein. Gemeinsam mit dem Essener Barockorchester führt der Chor unter der Leitung von Harald Martini in der Propsteikirche St. Urbanus in Gelsenkirchen-Buer die ersten drei der...

  • Gelsenkirchen
  • 18.12.21
LK-Gemeinschaft

Musik zur Marktzeit in St. Urbanus
30 Minuten besinnliche Musik im Advent

Ab dem kommenden Samstag finden in der St.-Urbanus-Kirche Buer wieder die „Musiken zur Marktzeit“ in Form einer kirchenmusikalischen Andacht statt. Die erste „Musik zur Markt“ am kommenden Samstag, dem 27.11., gestalteten Elisabeth Vieth (Flöte) und Carsten Böckmann (Orgel). Die Andacht beginnt um 12.00 Uhr mit dem Angelusgebet. Ab 12.10 Uhr folgen 30 Minuten besinnliche Musik im Advent. Es gelten die Zugangs- und Abstandregelungen für Gottesdienste. Der Eintritt ist frei. um eine Spende wird...

  • Gelsenkirchen
  • 22.11.21
Vereine + Ehrenamt
v.l. Dorothee Becker, Jürgen Skotschke, Karin Welge, Gregor Wildförster
3 Bilder

Nienhof Tagesstätte
Oberbürgermeisterin Karin Welge zu Gast im "NIENHOF"

Am Freitag Nachmittag, 19. November 2021, besuchte Gelsenkirchens Oberbürgermeisterin, Karin Welge, die Tagesstätte des NIENHOF e.V.. Eine wunderbare Gelegenheit, die seit August diesen Jahres, neu bezogenen Räumlichkeiten, im ehemaligen Pfarrzentrum der Kirchengemeinde, St. Konrad, im Gartmannshof, in Augenschein zu nehmen. Die noch anwesenden Besucher berichteten gerne über die positiven Veränderungen, in Bezug auf die vielfältigen Möglichkeiten, in den neuen Räumen. Gerne ließ sich...

  • Gelsenkirchen
  • 20.11.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
v.l.  J. Skotschke, Geschäftsführer NIENHOF e.V.
      G. Wildförster, Fiddler of Lights 
      L. Wolterhoff, Kämmerer der Stadt Gelsenkirchen
3 Bilder

"Licht braucht die Seele" Fiddler of Light und Wir (NIENHOF e.V.)
Die Ausstellung ist eröffnet !!!

Am Samstag, 16.10.2021, fand in den Räumen der Tagesstätte NIENHOF, die mit Spannung erwartete Eröffnung der Fotoausstellung "Licht braucht die Seele" statt. Ein interessiertes und fachkundiges Publikum sowie Vertreter von Rat und Verwaltung der Stadt Gelsenkirchen, würdigten die (Foto) Ergebnisse aus dem gemeinsamen Projekt, des psychosozialen Trägers, NIENHOF e.V. und dem Gelsenkirchener Fotokünstler, Gregor Wildförster. Eine Kooperation die sicherlich Aussicht auf Fortsetzung hat - so Jürgen...

  • Gelsenkirchen
  • 18.10.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

"Licht braucht die Seele"
Fiddler of Light und Wir (NIENHOF e.V.)

Fotoausstellung "Licht braucht die Seele" Kann Fotografie Therapie sein? Oder diese positiv begleiten? Wir sind der Meinung, dass dies möglich ist ! Und so haben wir in unserem gemeinsamen Projekt versucht, einer Antwort auf diese Frage näher zu kommen. Ein Teil dieses Projektes bestand darin, Fotografien von in Therapie befindlichen Menschen zu erstellen, die sowohl die Sensibilität der Situation widerspiegeln als auch den Abgebildeten ein positives Bild von sich zu schenken. Der Fotograf...

  • Gelsenkirchen
  • 17.10.21
  • 1
Wirtschaft

Jan Specht, Stadtrat von AUF Gelsenkirchen informiert:
Uniper – Kampf um jeden Arbeitsplatz - Montagsdemo am 11. Oktober in Buer

Am 7.10.2021 wurde bekannt, dass der Uniper-Konzern 1.200 Arbeitsplätze vernichten will, davon allein 600 in Gelsenkirchen. „Das ist eine Katastrophe für Gelsenkirchen“, sagt Jan Specht, Stadtverordneter für AUF Gelsenkirchen. Uniper ist entstanden als eine Abspaltung von E.ON, dem Nachfolgeunternehmen der VEBA. Über Jahrzehnte haben diese Unternehmen in Gelsenkirchen Milliardenprofite gemacht. Mit der Gründung von Uniper wurde die „dreckige“ konventionelle Stromerzeugung in ein extra...

  • Gelsenkirchen
  • 10.10.21
Blaulicht
Widerstandsdelikte in Gelsenkirchen Nord und Süd

Polizei Gelsenkirchen
Widerstandsdelikte in Gelsenkirchen Nord und Süd

Gelsenkirchen, Bereits am Freitag. 24. September 2021 kam es gegen 18:40 Uhr zu einem Polizei Einsatz in einem Restaurant in der Marienstraße in Gelsenkirchen - Buer. Hier randalierte ein 48jähriger Gladbecker, pöbelte die Gäste an, weigerte sich, die Lokalität zu verlassen und zeigte sich bei Eintreffen der Polizeibeamten zunehmend aggressiv. Als er daraufhin in Gewahrsam genommen werden sollte, beleidigte er die Beamten und versuchte, sich gewaltsam der Maßnahme zu entziehen. Am Samstag. 25....

  • Gelsenkirchen
  • 26.09.21
Vereine + Ehrenamt
Foto: quartiersnetz.de

Das MPG stellt die Aula zur Verfügung
Quartierskonferenz von Buer (Ost)

GE. Am Mittwoch, 29. September, findet von 17 bis 19 Uhr die bereits 25. Konferenz des Quartiersnetzes Buer (Ost) statt. Während die letzten Treffen im Internet stattfanden, treffen sich die Bürger aus Buer jetzt wieder real, nämlich in der Aula des Max- Planck-Gymnasiums, Goldbergstr. 91. Der Raum ist groß genug, damit die Abstandsregeln gewahrt werden können. Außerdem gilt die 3G-Regel, also es können nur Geimpfte, Genesene oder Getestete mit Nachweis teilnehmen. Die Quartierskonferenz wird...

  • Gelsenkirchen
  • 24.09.21
Ratgeber
Impfbus

Der Impfbus macht Station in der City
Von 11:00 bis 20:00 Uhr kann man sich am Neumarkt / Heinrich-König-Platz spontan impfen lassen

Gelsenkirchen. Am heutigen Samstag, 18. September 2021, macht die Stadt Gelsenkirchen mit dem Impfbus wieder ein niedrigschwelliges Impfangebot. Diesmal steht der in Zusammenarbeit mit dem DRK bereitgestellte Bus von 11:00 bis 20:00 Uhr in der City auf dem Neumarkt / Heinrich-König-Platz. Verimpft wird Impfstoff von BioNtech.Die Impfung ist kostenlos und eine Terminvereinbarung ist nicht nötig. Mitzubringen ist lediglich ein Ausweisdokument. Ein Impfausweis und die Krankenkassenkarte sind...

  • Gelsenkirchen
  • 18.09.21
Blaulicht
Drei Brandeinsätze am Donnerstagmorgen halten die Feuerwehr Gelsenkirchen in Atem

Drei Brandeinsätze am Donnerstagmorgen halten die Feuerwehr Gelsenkirchen in Atem
Drei Brandeinsätze am Donnerstagmorgen in Buer, Rotthausen und Horst halten die Feuerwehr Gelsenkirchen in Atem

Gelsenkirchen. Der Start in den Donnerstag. 09. September. 2021 verlief für die Einsatzkräfte der Gelsenkirchener Feuerwehr unruhig. Innerhalb weniger Stunden rückten sie zu Bränden in drei Gebäuden aus. Die erste Alarmierung der Feuerwehrleute erfolgte um 06:30 Uhr. Anrufer berichteten von einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Buer-Gladbecker-Straße, Stadtteil Buer. Vor Ort konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Angebranntes Essen hatte für die Rauchentwicklung gesorgt....

  • Gelsenkirchen
  • 09.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.