Pflichtspielauftakt: Schalke spielt heute im DFB-Pokal

Anzeige
Die Spieler, wie hier Atsuto Uchida (l.) und Julian Draxler, freuen sich auf den Pflichtspielauftakt. Foto: Gerd Kaemper
Gelsenkirchen: Schalke 04 |

Am heutigen Montagabend (5. August) tritt der FC Schalke 04 zu seinem ersten Pflichtspiel in der Saison 2013/2014 an. In der ersten Runde des DFB-Pokals spielt die Mannschaft um Cheftrainer Jens Keller beim Fünftligisten FC Nöttingen. Das Spiel wird um 18.30 Uhr im Wildparkstadion ausgetragen, wo sonst der Karlsruher SC seine Heimspiele austrägt.

Der FC Nöttingen spielt zwar nur in der Oberliga. Doch die letzten Tage dürften für den S04 Warnung genug sein. Denn unter anderem flogen die Bundesligisten Bremen, Mönchengladbach, Braunschweig und Nürnberg gegen unterklassige Teams aus dem Pokal. Daher kündigte Jens Keller bereits an, mit dem nötigen Ernst das Spiel angehen zu wollen.

Pokalspiel findet im Karlsruher Wildparkstadion statt

Auch die Spieler sind sich der Pflichtaufgabe bewusst. Doch alle freuen sich gleichermaßen, dass überhaupt wieder das runde Leder rollt. „Ich bin richtig heiß auf die Partie, endlich geht es wieder los“, so Schalkes Kapitän Benedikt Höwedes. Keller mahnt: „Wir gehen die Aufgabe seriös an und bereiten uns konzentriert auf den Gegner vor. Ich habe Kontakt zu Trainern aus der Oberliga Baden-Württemberg aufgenommen und mich über Nöttingen informiert. Wir wissen, wo ihre Stärken liegen und sind gerüstet.“

Bis auf den Langzeitverletzten Kyriakos Papadopoulos und den zuletzt Grippe-kranken Jefferson Farfan haben die „Königsblauen“ auch alle Mann an Bord und die fahren Richtung Karlsruhe und nicht Nöttingen. Denn das Wildparkstadion bietet Platz für fast 30.000 Zuschauer. Bereits am Montagvormittag machten sich zahlreiche „Knappen“-Fans auf den Weg gen Süden. Dabei werden die Schalker Anhänger ihre Mannschaft in dem neuen grünen Trikot sehen, das die Keller-Elf heute Abend tragen wird.

Um 18.30 Uhr sollen immer noch 30 Grad in Karlsruhe sein, wenn Schiedsrichter Christian Dietz anpfeift. Neben dieser Partie spielen um 18.30 Uhr auch noch der MSV Duisburg gegen den FC Paderborn und Jahn Regensburg gegen Union Berlin. Um 20.30 Uhr folgt dann die letzte Partie der ersten Pokalrunde, wenn der FC Bayern München beim Viertligisten BSV SW Rehden antreten muss.
0
5 Kommentare
31.761
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | 05.08.2013 | 14:35  
4.918
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | 05.08.2013 | 16:03  
31.761
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | 05.08.2013 | 16:16  
4.918
Raphael Wiesweg aus Gelsenkirchen | 06.08.2013 | 10:00  
31.761
Heinz Kolb aus Gelsenkirchen | 06.08.2013 | 11:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.