Bismarcker Funken beerdigen den Bacchus

Anzeige
Am Dienstag, 09.02.16, trafen sich die Mitglieder der KG Bismarcker Funken in ihrem Vereinsheim um das Ende der Session 2015/16 gemeinsam zu begehen. Nach einer deftigen Stärkung ergriff die 1. Vorsitzende Evi Hoffmann das Wort und bedankte sich für eine schöne und harmonische Session in der gut zusammen gearbeitet wurde. Alle Gruppen ob Ehrensenatoren, Elferrat oder Aktive arbeiteten Hand in Hand und so konnten viele Veranstaltungen das Publikum überzeugen. Am Ende der Ansprache ergriff der Ehrensenator Jürgen Stepanowski als Orgaleiter und im Namen der Ehrensenatoren das Wort und bedankte sich bei allen Mitgliedern für ihr großes Engagement. Das Highlight war der Auftritt der "Bismarcker Blaue Jungs", die ein Medley zum Thema Seefahrt vorbereitet hatten. Das Trio bestehend aus den Engelbert Knipschild, Uwe und Wolfgang Hoffmann begeisterte mit Gesang und Choreographie. Zu späterer Stunde wurde der Bacchus in seinem Sarg von seiner Witwe und der ganzen Gesellschaft betrauert und in einem Trauerzug nach draußen geleitet - wo er seine letzte Ruhe fand. Alle Ehrenzeichen des Karnevals wurden von den anwesenden abgelegt und werden vor dem 11.11.2016 nicht mehr getragen. Mit einem Fisch und einem Schnapps ließen die Bismarcker Funken den Abend gemütlich ausklingen. Nach einer kurzen Pause wird sich die Gesellschaft aber schon wieder auf die Session 2016/17 vorbereiten. Denn nach der Session ist vor der Session...
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.