Eine tolle Radtour mit Sommerfest bei den Gelsenkirchener Schloss Narren.

Anzeige
Die Schlossnarren vor dem Start der Radtour in Gelsenkirchen - Sutum (Foto: Schlossnarren)
Gelsenkirchen: Radtour + Sommerfest |

Bei Königswetter ging es am letzten Samstag um 16.00 Uhr los. Die Radfahrenden Schloss Narren starteten nach einer Stärkung in Form eines späten Frühstücks von Gelsenkirchen Sutum aus.

Die Tour ging Richtung Kanal Schleuse, welche neben einem Polizeiboot besichtigt werden konnte. Anschließend ging die Tour weiter zum Schloss Park nach Horst. Trotz der hohen Temperaturen wurden dort diverse Spiele ausgetragen.

Etwas verspätet haben die Schloss Narren das Ziel im Garten des Präsidenten Michael Lange erreicht.

Dort warteten bereits alle anderen Schloss Narren auf die Radfahrer mit frischen Getränken und gegrilltem, die Überraschung war gelungen.
Und plötzlich konnte man alle Kinder die man demnächst auf der Bühne sehen wird, im Pool finden. Else Masjosthusmann (Trainerin der Garden) bereitete weitere Spiele für die Kinder vor.

Die Kinder wurden am Ende des Tages mit einer Narren Urkunde und kleinen Geschenken belohnt. Die Schloss Narren feierten mit einer tollen Stimmung bis in den späten Abend hinein.
Alle waren sich einig das dieses unbedingt im nächsten Jahr wiederholt werden muss.
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.