Zirkus-Zauber zum Finale des Sprachcamps

Anzeige
Die Kinder hatten viel Spaß bei der Zirkus-Vorstellung unter dem Motto "Auf der Suche nach Atlantis" - und ihre Eltern waren begeistern. (Foto: Kurt Gritzan)
Gelsenkirchen: Schule |

Das große Finale des Sprachcamps für Grundschulkinder aus Zuwandererfamilien fand unlängst statt.

Insgesamt betreute das Referat Erziehung und Bildung 165 Kinder aus 25 Grundschulen. Der Bezirksbürgermeister Joachim Gill verabschiedete alle Kinder und überreichte die Zertifikate. Mit einer Zirkusvorstellung "Auf der Suche nach Atlantis" verzauberten die Kinder Eltern und Zuschauer.
Mittlerweile ist das Sprachcamp zur Tradition geworden und findet zwei Wochen in den Sommerferien statt, und zwar schon seit einigen Jahren. Das Angebot ist so gefragt wie nie zuvor und auf dem Programm stehen spielen, lernen und ganz nebenbei die deutsche Sprache verbessern.
Für die Verpflegung ist immer gesorgt: Frühstück, Mittagessen, kleine Snacks. Außerdem wird durch Spiel und Spaß das Miteinander gefördert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.