Grundschulkinder

Beiträge zum Thema Grundschulkinder

Kultur
Die Kinder der OGATA verwandeln den Flur des Jugendamtes in eine Bilder-Ausstellung.

Kunstwerke in der ersten Etage des Verwaltungsgebäudes Minoritenstraße 3
Kinder stellen im Jugendamt ihre Bilder aus

Ratingen. Die Flure des Jugendamtes werden zur Ausstellungsfläche: 15 Grundschulkinder des Vereins zur Förderung der Über-Mittag-Betreuung (ÜMB) in Ratingen haben am Montag, 8. Juli, ihre Bilder aus dem Projekt „Landart“ mitgebracht und auf den vorbereiteten Wandflächen aufgehängt. Zuvor wurden sie von der stellvertretenden Jugendamtsleiterin Dagmar Huber begrüßt. Ab sofort sind die kleinen Kunstwerke in der ersten Etage des Verwaltungsgebäudes Minoritenstraße 3 für eine längere Zeit auch für...

  • Ratingen
  • 09.07.19
Blaulicht
So sieht ein Grundschulkind die heranfahrenden Autos kaum
6 Bilder

Grundschulkinder in Gefahr...Bitte um schnelles Handeln!!
Nicht zu sehen .Kinder verschwinden hinter Wildwuchs

Gemeingefährlich für Grundschulkinder die zur Antoniusschule müssen.. Wir Alle kennen den Überweg mit Mittelinsel auf der Rodenseelstrasse Ecke Haferfeld. Schon als unsere Kinder in die Schule im Haferfeld mussten..war es gefährlich die Rodenseelstrasse zu überqueren. Nur durch grosses Engagement..von unserem verstorbenen Willi Hagmeyer und uns Eltern, wurde eine Mittelinsel gebaut, die die Überquerung der vielbefahrenen Strasse entschärfte! Doch heutzutage ist es sehr gefährlich für Kinder...

  • Essen-Steele
  • 27.06.19
  •  11
  •  4
Kultur
Musical-Projekt der Familienbildungsstätte (FBS) Datteln.

Musicalprojekt in den Sommerferien
Datteln: Noah und die coole Arche

Gemeinsam singen, musizieren und werkeln können Grundschulkinder in den Sommerferien bei einem Musical-Projekt der Familienbildungsstätte (FBS) Datteln. Die Geschichte von Noah und der Arche, wie es damals war, oder wie es aus heutiger Sicht gewesen sein könnte, stehen im Mittelpunkt dieses Musicals. Die Geschichte wird mit modernen Rhythmen und einfühlsamen Texten kindgerecht erzählt. Jeder kann seine Talente und Fähigkeiten einbringen. Je nach Gruppengröße sind mehrere Workshops möglich....

  • Datteln
  • 28.05.19
Ratgeber
Simone Stegbauer von der Stadt Menden (l.) und Andrea Meyer vom ZfB werden in Gruppenarbeit versuchen, gemeinsam mit Kindern und deren Eltern die Trauer zu verarbeiten. Foto: Stadt Menden

Stadt Menden will Hilfestellung geben beim Verarbeiten von Verlust
Trauergruppe für Grundschüler

Menden. Die Stadt Menden plant die Einrichtung einer Trauergruppe für Grundschulkinder. „Wir haben in diesem Jahr im März zusammengesessen und hatten da schon bereits den dritten Todesfall eines Elternteils. Die Idee, eine Trauergruppe für Grundschulkinder einzurichten gab es schon länger. Das war jetzt der Impuls.“ Simone Stegbauer ist Schulsozialarbeiterin bei der Stadt Menden. Gemeinsam mit Andrea Meyer, Sozialarbeiterin in der Beratungsstelle Arndtstraße vom ZfB Iserlohn, will sie...

  • Menden (Sauerland)
  • 28.04.19
  •  1
  •  2
Wirtschaft
v. l. n. r.: Gisa Böke (HELLWEG), Katharina Semer (Geschäftsführung HELLWEG), Helmut Jüngst und Notburga Tielke-Hosemann (Mentor Dortmund).

HELLWEG ist neuer Kooperationspartner von Mentor Dortmund

In einem gemeinsamen Termin am 3. April 2019 wurde die künftige Kooperation zwischen HELLWEG Die Profi-Baumärkte GmbH & Co. KG und dem Verein MENTOR – Die Leselernhelfer Dortmund e.V. bekannt gegeben. In einem ersten Schritt übergab HELLWEG mehrere Sachspenden für die vom Verein geförderten Grundschulkinder. Da leider immer weniger Mädchen und Jungen richtig lesen können, hat sich Mentor Dortmund zum Ziel gesetzt, die Sprach- und Lesekompetenz von Kindern zu verbessern und den Kindern...

  • Dortmund-West
  • 11.04.19
Blaulicht

Entführtes Schulkind flüchtete im Wodantal - 21 jähriger Velberter überführt

Die Polizei Mettmann informierte jetzt auf Nachfrage des Stadtspiegel, dass es inzwischen zweifelsfrei feststeht, dass es sich bei dem 21-jährigen Velberter nicht nur um den Mieter des schwarzen VW UPs handelt, sondern auch um den Fahrer, der den 10-jährigen Jungen am Freitag, dem 22.02.2019, aus diesem Fahrzeug angesprochen und den Jungen schließlich bis ins Wodantal mitgenommen hat. Der Schüler war am Freitagmorgen zwischen 7:30 Uhr und 7:45 Uhr in Nierenhof auf dem Weg zur...

  • Hattingen
  • 04.03.19
  •  1
Sport

Weitere Schwimmkurse für Grundschulkinder im  Hallenbad Marl während der Herbstferien

Der Verein Freibad Hüls e.V. bietet in den Herbstferien Schwimmkurs für Kinder ab 6 Jahren an. Unter professioneller Anleitung durch unseren Fachangestellten für Bäderbetriebe gewöhnen sich die Kinder an das Element Wasser und lernen spielerisch schwimmen. Die Kurse finden während der Herbstferien (15. bis 27.10.2018) an 5 Tagen die Woche im Hallenbad am Chemiepark statt undumfassen 10 Unterrichtsstunden von je 45 Minuten. Der Kostenbeitrag beträgt 70 Euro pro Kind. Die Kurse...

  • Marl
  • 14.09.18
Überregionales
4 Bilder

Schutz ihrer Grundschulkinder – Besorgte Eltern im Gerichtssaal – 1 Jahr Haft

Ein 36 Jahre alter Hattinger hatte sich vor dem Amtsgericht zu verantworten. Er hatte sich als Polizist ausgegeben und in Herne versucht, eine Grundschülerin in sein Auto zu locken. Weiterhin war er in einer Hattinger Grundschule entdeckt worden, nachdem er sich auch im Umkleideraum der Grundschülerinnen aufgehalten hatte. Wegen Hausfriedensbruch und Amtsanmaßung wurde er zu einem Jahr Freiheitsstrafe verurteilt. Er wurde noch im Gerichtssaal verhaftet und der Untersuchungshaft zugeführt. ...

  • Hattingen
  • 29.01.18
  •  2
Überregionales
Der Hattinger wird beim Haftprüfungstermin vorgeführt.

Vom Schulhof der Grundschule in Untersuchungshaft

Aufmerksame Grundschulkinder meldeten ihren Eltern einen unbekannten Mann, der sich auf ihrem Schulgelände aufhielt. Die Eltern verständigten die Polizei. Ende September bemerkten einige Grundschulkinder beim Nachmittagssport auf dem Gelände der Grundschule Oberwinzerfeld einen unbekannten Mann. Die Kinder verständigten anwesende Eltern. Diese begaben sich in das Schulgebäude und der unbekannte Mann erklärte ihnen auf Nachfrage, er wolle sein Kind abholen. Bei weiteren Nachfragen sagte...

  • Hattingen
  • 17.11.17
  •  1
Überregionales
Die Klasse 3b der Friedrich-Ebert-Schule in Kamen. Foto: privat

Grünes Klassenzimmer

Einen Unterricht der besonderen Art erlebten Schülerinnen und Schüler der Friedrich-Ebert-Schule. Der Schulranzen blieb zu Hause, stattdessen ging es mit einem kleinen Rucksack in ein großes, grünes Klassenzimmer. Kamen. Die Schüler und Schülerinnen besuchten mit ihren Lehrerinnen Frau Hölscher Ratke (Kl. 3 b) und Frau Willeke (Kl. 3 c) die Waldschule Cappenberg. Gesponsert hat das Erlebnislernen die Abfallberatung der GWA – Gesellschaft für Wertstoff- und Abfallwirtschaft Kreis Unna mbH...

  • Kamen
  • 05.06.17
  •  2
LK-Gemeinschaft
Die musizierende Website www.musikschule-kamen.de. Grafik: privat

Neue Wege der Musik

Die Städtische Musikschule Kamen geht neue Wege in der Musikvermittlung. Mit einem Musikmärchen und einer klingenden Website werden jetzt in allen Kamener Grundschulen die Instrumente der Musikschule vorgestellt. Diese können dann ab dem kommenden Schuljahr im Rahmen des Projekts „Erlebnis Musik mit Instrument“ an jeder Grundschule erlernt werden. Kamen. Leichter und schneller Zugang zum eigenen Musizieren für alle Kinder, so lautet die Devise der Musikschule. Deshalb gibt es schon seit...

  • Kamen
  • 21.05.17
  •  1
Sport
Die Kinder mit ihren Seepferdchen von links: Angelina, Luke, Rohin, Celina, Joyce, Danilo, Fatima, Noran, Lenny, Emil, Sutharsan, Krishan und Özgür. Foto: privat

13 neue Seepferdchen

Das SSB-Integrationsprojekt „Schwimmen und Sprache“ für geflüchtete und einheimische Grundschulkinder endet wieder mit vielen Seepferdchen und strahlenden Gesichtern. Am letzten Projekttag des kombinierten Schwimm- und Sprachkurses hat der Großteil der Kinder erfolgreich an der Seepferdchen-Prüfung teilgenommen. Von den 18 teilnehmenden Kindern zu Beginn des Projekts haben letztendlich 13 Kinder ihr Seepferdchen als erstes offizielles Schwimmabzeichen erhalten. Nur acht...

  • Oberhausen
  • 15.05.17
Überregionales

Datteln: "Entdecke das Instrument, das zu dir passt"

Die Musikschule der Stadt Datteln lädt Grundschulkinder und alle anderen Interessierten herzlich zum "Instrumentenzirkus" ein, der am Samstag, 18. März, ab 15 Uhr im Foyer der Albert-Schweitzer-Schule stattfindet. Dort können alle nach Lust und Laune das Instrument entdecken, das zu ihnen passt. Der Förderverein der Musikschule sorgt wieder für Kuchen und Getränke. Wie schon in den Vorjahren haben alle Kinder die Möglichkeit, verschiedene Instrumente unter Anleitung der Musiklehrer...

  • Datteln
  • 14.03.17
Vereine + Ehrenamt
Die Kinder hatten viel Spaß bei der Zirkus-Vorstellung unter dem Motto "Auf der Suche nach Atlantis" - und ihre Eltern waren begeistern.
2 Bilder

Zirkus-Zauber zum Finale des Sprachcamps

Das große Finale des Sprachcamps für Grundschulkinder aus Zuwandererfamilien fand unlängst statt. Insgesamt betreute das Referat Erziehung und Bildung 165 Kinder aus 25 Grundschulen. Der Bezirksbürgermeister Joachim Gill verabschiedete alle Kinder und überreichte die Zertifikate. Mit einer Zirkusvorstellung "Auf der Suche nach Atlantis" verzauberten die Kinder Eltern und Zuschauer. Mittlerweile ist das Sprachcamp zur Tradition geworden und findet zwei Wochen in den Sommerferien statt, und...

  • Gelsenkirchen
  • 31.08.16
Kultur
Kinder singen „Aufstehn, aufeinander zugehn“.
7 Bilder

„Ich muss ja mit den Fingern lesen können“.

‚Der ganz normale Tag‘ in der Gemeinschaftsgrundschule Dabringhausen-Dhünn zeigte fast 300 Schülern, wie Menschen mit einem Handicap den Alltag bewältigen. Dabringhausen/Langenfeld. Das cSc-Team der Weik-Stiftung für den „ganz normalen Tag“ zur Sensibilisierung von Grundschulkindern für Menschen mit einem Handicap war wieder außerhalb von Langenfeld unterwegs.„Unser Team war in der Zeit vom 25. September bis 23. Oktober mit fünf Einsatztagen in Leichlingen, Hilden, Wuppertal und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.10.15
  •  1
  •  5
Kultur

Sekundarschule Am Biegerpark informiert Grundschuleltern

Am Dienstag, dem 13.01.2015, findet im Foyer der Schule um 19:00 eine Informationsveranstaltung der Sekundarschule Am Biegerpark statt. Die Schulleitung informiert interessierte Eltern der Grundschulen darüber, wie eine Sekundarschule im Allgemeinen aufgebaut ist und welche Vorteile die Sekundarschule Am Biegerpark bietet. Besonderes Augenmerk wird dabei auf dem Konzept liegen, das stabile Beziehungen und Kompetenzen fördert. Die Schule stellt zusätzlich das vielseitige und differenzierte...

  • Duisburg
  • 08.01.15
Sport

EINS-ZWEI-DREI im Sauseschritt!

Heitere Turn- und Bewegungsstunde für Vorschul- und Grundschulkinder. Kommt und macht mit... Wir, das Team vom Bürgerhaus Oststadt möchten für unser Kursprogramm ein neues Angebot aufnehmen: Schnupper-Workshop! Wo? Im Bürgerhaus Oststadt 1x wöchentlich 1. Schnupperstunde: Am 03. Juni 2014 Um: 15:30 Uhr Für Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren Am: 18. Juni 2014 Um: 15:30 Uhr Für Grundschulkinder ab 6 Jahren Das Schnuppern ist kostenlos! Verantwortlich: Christel...

  • Essen-Steele
  • 15.05.14
Kultur
7 Bilder

"Karagöz und Hacivat" zu Gast in Freisenbruch! Ein traditionelles türkisches Schattentheater im Rahmen der interkulturellen Woche!

"Karagöz und Hacivat – unterschiedlicher könnten die beiden Nachbarn kaum sein: Der eine ist grob und ungebildet, der andere gebildet und wortgewandt. Wo Hacivat eine Meinungsverschiedenheit ausdiskutieren will, gibt Karagöz, als Mann aus dem einfachen Volk, seinem Gegenüber lieber eins auf die Nase. Konflikte und komische Wortgefechte sind somit vorprogrammiert! Im Stück geht es vor allem darum, wie sich aus sprachlichen Schwierigkeiten oft lustige und unvorhergesehene Situationen ergeben...

  • Essen-Steele
  • 28.09.13
Überregionales

Sechste Verkehrssicherheitsmeile für Grundschüler

Noch bis Donnerstag, 26. September. veranstalten das Straßenverkehrsamt, die Verkehrswacht Bochum und die Verkehrsunfallprävention der Polizei die sechste Verkehrssicherheitsmeile für Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen. Sie lernen in Form eines Wettbewerbes sich sicher im Straßenverkehr zu bewegen und auf Gefahren zu achten. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern Verkehrssicherheit näher zu bringen. Die ersten Kinder versuchten sich gestern begeistert an...

  • Bochum
  • 25.09.13
  •  1
Überregionales
Bewegung und Lernen werden in dem Projekt hervorragend miteinander kombiniert. Fotos: Jörg Terbrüggen
19 Bilder

Lernen mit Bewegung

Noch besuchen sie den Kindergarten, habe dort ihre Freunde, kennen sich aus. Doch schon bald wartet auf sie der nächste Lebensabschnitt: die Schule. Die konnten sie jetzt ein wenig besser kennen lernen. Nur nicht im Klassenraum, sondern in der Turnhalle. „Zahlen hüpfen, Buchstaben gehen“ hieß das Projekt, bei dem elf Vorschulkinder aus der Rappelkiste mit acht Grundschulkindern aus der ersten Klasse „zusammen arbeiteten.“ Es handelte sich hierbei um ein Projekt der Firma „Gelsenwasser“ mit...

  • Emmerich am Rhein
  • 10.04.13
Ratgeber
Für Kinder im Grundschulalter geeignet ist der Kurs "Bauwerkstatt", den die "Jugendkunstschule Gladbeck" ab Freitag, 1. März, anbietet.

Bauwerkstatt für Grundschüler

Gladbeck. Für Kinder im Grundschulalter bietet die "Jugendkunstschule Gladbeck" in ihrem aktuellen Programm auch eine "Bauwerkstatt" an. Unter der Leitung von Heiner Szamida, selbst Künstler vom "Halfmannshof" in Gelsenkirchen, können Jungen und Mädchen nach Herzenslust fantastische Schlössen und Burgen, deren Bewohner und alles, was sonst noch so dazu gehört, entwerfen, kontruieren und bauen. In der Jugendkunstschule-Werkstatt laden die unterschiedlichsten Materialien zum Sänge, Kleben,...

  • Gladbeck
  • 26.02.13
Kultur
Rund 100 Kinder kamen mit ihren Familien in den kleinen Saal am Westring.
2 Bilder

Chor-Tag in der Musikschule

Einen Chor-Tag für Grundschulkinder hat unlängst die Musikschule veranstaltet. Rund 100 Kinder kamen mit ihren Familien in den kleinen Saal am Westring, um zu singen und sich danach eventuell für eine der Gruppen im Bochumer Kinderchor der Musikschule anzumelden. Die Musikschule möchte bei Kindern im Grundschulalter stärker den Chorsgesang fördern. Dafür stellt sie neue Angebote bereit. Der traditionsreiche Bochumer Kinderchor bietet dabei den großen Rahmen für die Aktivitäten der...

  • Bochum
  • 18.02.13
Vereine + Ehrenamt
Petra Wileczelek und Christoph Ketzer (l.) von der Firma Alcoa überreichten den 20 000 US-Dollar schweren Scheck an Carsten Malkus, "loriansdorf-"Chef".
8 Bilder

Projekt "Feuerzeitreise" ist gesichert

Mit einer 20 000 US Dollar-Spende (ca. 15.000 Euro) unterstützt das in Letmathe ansässige US-Unternehmen Alcoa ein neues Projekt im Floriansdorf. Das Geld erhielt der Förderverein Floriansdorf. "Wir können damit jetzt unser neues Projekt konsequent entwickeln", so Floriansdorf-"Chef" Carsten Malkus. Die "Feuerzeitreise" wird für Kinder der dritten Grundschul-Klassen konzipiert. Von der Steinzeit bis in die Gegenwart geht diese Reise, bei der die Kinder auch "selber Feuerhand anlegen" dürfen....

  • Iserlohn
  • 22.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.