Cellokonzert in der Stadthalle

Anzeige
Unter dem Motto „Celli à la carte“ spielt am Dienstag, 8. März um 20 Uhr im Rahmen des „Forum Deutscher Musikhochschulen“ das Violoncelli-Quartett „Francacelli“ in der Mathias-Jakobs-Stadthalle. Die vier Musiker haben sich während ihres Violoncello-Studiums in der Meisterklasse von Prof. Hans-Christian Schweiker an der Hochschule für Musik und Tanz Köln-Aachen kennengelernt. Auf einzigartige Weise verschmelzen ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten in einem besonderen Klang und vereinigen sich in einer einheitlichen Vorstellung von Musik. Alle vier sind Preisträger bedeutender Wettbewerbe und als Solisten und Kammermusiker im Konzertleben etabliert. Karten zum Preis von 7,50 € (inkl. Gebühren) gibt es an der Kasse der Mathias-Jakobs-Stadthalle, Friedrichstr. 53, Gladbeck, Tel. 02043/99-2682, Kassenzeiten: montags bis donnerstags von zehn bis 13 Uhr. Ermäßigungen sind möglich.
Foto: privat
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.