Singen an der Krippe

Anzeige
Gladbeck: St. Josef, Alt-Rentfort |

Ein Ständchen für das Jesuskind

Bereits zum 9 mal lädt der Alt Rentforter Kirchenchor Cäcilia alle Pfarreimitglieder und Gladbecker, zum musikalischen Ausklang der Weihnachtszeit in die St. Josef Kirche ein. Es ist bereits eine lieb gewonnene Tradition - und dies weit über die Pfarreigrenzen hinweg - mit diesem Konzert mit allen Besuchern gemeinsam die Weihnachtszeit musikalisch ausklingen zu las­sen.
Bereits in den vergangenen Jah­ren erfreute sich das Singen an der Krippe großer Beliebtheit, denn die Besucher wollen gerade die schönen Lieder mitsingen und hören, die eben nicht im Kaufhaus zu hören sind, sondern hauptsächlich nur in der Kirche. In diesem Jahr stehen nicht die auftretenden Chöre im Vordergrund, sondern Sie die Besucher die in diesem Jahr eingeladen sind, dass Singen an der Krippe mit ihrem Gesang mitzugestalten.
Das „Singen an der Krippe“, unter der Gesamteitung von Andreas Dietrich, findet am Sonntag dem 8.1.2017 statt.
Mit dabei sind in diesem Jahr der Kirchenchor sowie der Projektchor von St. Josef (Ltg.: Andreas Diet­rich) sowie der Kinder- und Teenagerchor der Schola Canentium Standort St. Josef (Ltg.: Annette Sojcic). Da sich die Weihnachtszeit dann langsam dem Ende zuneigt, sind die Lieder speziell noch einmal auf das Fest von Christi Geburt abgestimmt.
Anschließend findet das Krippencafé im Gemeindeheim mit Kaffee und Kuchen statt, zu dem alle Besucher herzlich eingeladen sind.
Das „Singen an der Krippe“ beginnt um 14:30Uhr – der Eintritt ist frei.
Parkplätze finden sie vor und hinter der Kirche. Der Seiteneingang (Sakristeieingang) ist barriere­frei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.