Schultendorfer Nachbarschaftsfest mit IGBCE und Siedlergemeinschaft

Anzeige
Schultendorfer Gemütlichkeit beim Nachbarschaftsfest 2016 rangierte in Nähe des "Streckenläufers" und der Christus-König-Kirche auf Platz eins. Ab ca. 14.00 Uhr war der Himmel heller und es konnte stimmungsvoll gefeiert werden. Foto: Kariger

Gladbeck: Nachbarschaftsfest Schultendorf | In Schultendorf direkt neben der Christus-König Kirche und der Nähe vom "Streckenläufer", arrangierte Rainer Wagemann (IG BCE Schult./Elling.) mit seinen treuen Helfern und in Kooperation mit dem ebenfalls für den Stadtteil zuständigen Verband Wohneigentum, das Schultendorfer Nachbarschaftsfest auf der Höhenstraße.

Zahlreiche Besucher klönten am noch sonnigen Nachmittag gemütlich in der Sonne sitzend mit ihren Nachbarn oder Bekannten.
Bürgermeister Ulrich Roland und Landtagsabgeordneter Michael Hübner ließen es sich ebenfalls nicht nehmen, im Nachmittags-Sonnenabschnitt von ca. 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr bei den Schultendorfern vorbeizuschauen.
Musik, reichhaltige Verlosung, Fahrsimulator-Stand, Geschicklichkeitsspiel, Hüpfburg und Torwandschießen, allerlei Getränke und natürlich Kuchen/Kaffee sowie heißes vom Grill hatten die vielen Helfer organisiert und angeboten.

Leider sorgte bereits vor 18.00 Uhr der für Wetterkapriolen bisher bekannte Sommer 2016 mit einem kräftigen Schauerintermezzo für eine abrupte Unterbrechung der außerordentlichen Gemütlichkeit im Schultendorfer Festlager, um dann am Abend wieder mit der Sonne glänzen zu können.

Fotos: Kariger
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.