Zweckel Weihnachtsbaum-Erleuchtung im Kreisverkehr - "Schirm-Herren" trotzten dem Adventsmarkt-Regen.

Anzeige
Erstmaliger Adventsmarkt auf Zweckeler Boden: Dazu wurde eigens für diese Aktion und den Abend ein Teilstück der Feldhauserstr. vom Kreisverkehr Kardinal-Hengsbach-Platz bis zur Bellingrottstr. gesperrt. Der Regen tat an der Stimmung aller Organistoren keinen Abbruch. Auffallend viele Besucher erschienen daher zur 2. Weihnachtsbaum-Erleuchtung am Kreisverkehr. "Unterwasseraufnahmen": Kariger
Gladbeck:

Kreisverkehr Lichterbaum Zweckel "Unterwassershow" auf höchstem Niveau | Gleich 2 Rekorde zeigte der Tag der Baumerleuchtung 2013 am Kreisverkehr Kardinal-Hengsbach-Platz in Gladbeck-Zweckel und Vordergrund der Herz-Jesu Kirche auf:

1. Engagement, Durchhaltevermögen, Ausdauer und guter Laune aller Ehrenamtlicher, sozialen Organisationen, Standbetreiber, der Politik, Sponsoren und weiteren Beteiligten aus der Wirtschaft zum ersten Adventsmarkt, sowie
2. auch ein Rekord für die Kamera des Stadtspiegel-Fotografen, der mit Regenschirm in der linken ausgestattet, die Kamera in der rechten, trotz gewaltiger Wasserspritzer auf Kamerabody und Objektive, seine Gerätschaften nach der Unterwasser-Tauglichkeitsprüfung auch noch am darauf folgenden Samstag glücklicherweise funktionssicher einsetzen konnte.

Der Regen zur Lichterbaumerleuchtung in Gladbeck-Zweckel hatte auch gleich etwas gutes: Frei unter den Himmel gehaltene Glühweintassen leerten sich nicht und waren somit für Autofahrer besser geeignet.

Pünktlich am Freitag dem 29. 11. geg. 16.30 Uhr konnte Bürgermeister Ulrich Roland, unterstützend von "Schirmherr" Norbert Dyhringer, SPD-Ortsvereinschef, seine Begrüßungsrede zur Weihnachtsbaum-Erleuchtung halten, der diesmal aus privater Spende und dem Garten eines Zweckeler Bügers stammte.
Kurt Wardenga, Bundesvorsitzender des Bundes Deutscher Bergmanns-,Hütten- und Knappenvereine, schaltete dann den "Saft" zur Lichterkette im Baum, der sogleich dem Zweckeler Kreisverkehr eine zusätzliche, harmonische Beleuchtung brachte.

Natürlich gilt auch hier der Dank allen Organisatoren, allen Ehrenamtlichen und den Sponsoren für ihr tatkräftiges Engagement zum Wohle nicht nur der Zweckeler Bürger, sondern darüber hinaus auch allen Verkehrsteilnehmern, die täglich den Kreisverkehr frequentieren und den Weihnachtsbaum dabei ins Auge fassen können.

Fotos: Kariger
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.